Aktuelles 2017-1

Heute 30.06.2017 Abschlusstraining vor den Sommerferien

für U 8 bis U 12



24. Juni 2017

Silber für Louisa beim späten Saisonauftakt

Platz 2 bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften in Saulheim

 

Silber für Louisa in Saulheim


Der Hochsprung der weiblichen Jugend U 20 war ein von Beginn an spannender Wettbewerb. Louisa merkte man die neunmonatige Wettkampfpause noch beim Einspringen an, bei dem sie mehr Versuche als gewöhnlich benötigte, bis der Anlauf passte.

Dann aber saßen die elf Schritte bis zum Absprung. Die drei späteren Medaillen-gewinnerinnen gaben sich bis 1,55 m keine Blöße und sprangen alle Höhen im ersten Versuch, so auch Louisa.

Souverän über 1,55 m

Bei 1,60 m leistete sich Louisa dann einen Fehlversuch, doch im zweiten Sprung überwand sie die Höhe deutlich. Am Ende standen drei Springerinnen mit 1,60 m auf dem Siegerpodest, getrennt nur durch einen Fehlversuch.

Louisa sagte aber zurecht "Silber gewonnen" und konnte zufrieden die Heimreise antreten.

Wir dürfen auf ihre nächsten Wettkämpfe gespannt sein. "Da kommt noch mehr!"


22. Juni 2017

Die kommenden Wochen bis in die Sommerferien hinein sind von den höheren Meisterschaften geprägt.

Louisa RPM 2016 Pl.. 3 (Archiv)

Den Beginn macht am Samstag Louisa Kölzer, die sich abiturbedingt (herzlichen Glückwunsch!) in der bisherigen Wettkampfsaison noch nicht gezeigt hat.

Sie startet im Hochsprung der weiblichen Jugend U 20 gegen starke Konkurrenz in Saulheim bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften. Aufgrund ihrer zuletzt sehr guten Trainingsleistungen dürfen wir gespannt sein, ob sie ihr Vorjahresergebnis im gleichen Wettbewerb (1,60 m, Platz 3) wieder erreicht oder sogar übertreffen kann.

Eine Woche später starten dann Pierre Bilo und Alexander Lahr bei den Süddeutschen in Wetzlar, bevor Pierre seinen Saisonhöhepunkt bei den Deutschen Jugendmeisterschaften am ersten Augustwochenende in Ulm hat. Vorberichte folgen zu gegebener Zeit.


21. Juni 2017

Fotogalerie von den Bezirksmeisterschaften

Die siegreiche 6 x 50 m Staffel U 12

Die Fotos von den Bezirksmeisterschaften sind auf der Seite "Bildergalerien-BM Dierdorf 2017 mit KiLa" veröffentlicht.




18. Juni 2017 (update vom 19. Juni)

Volles Stadion in Dierdorf

Bei bestem Wetter und gut organisiert fanden in Dierdorf die Bezirksmeisterschaften der Jugend U 14 und U 16 im Mehrkampf statt.

Die Schüler/Schülerinnen U 12 trugen ihre Einzelmeisterschaften aus und die Kinder bis 9 Jahre maßen sich in den Mannschaftswettbewerben der Kinderleichtathletik.

Spannung in den Staffeln der Kinderleichtathletik

Rund 200 Athletinnen und Athleten traten bei insgesamt 800 Starts in den einzelnen Disziplinen an.

Die Ergebnislisten U 12 bis U 16 stehen als pdf-Dateien auf der Seite Downloads (ohne Vierkampf).

Der detaillierte Bericht mit Einzelanalysen und weiteren Fotos folgt voraussichtlich morgen.

Der Pressebericht ist auf der Seite Berichte 2017 eingestellt. Weitere Fotos folgen in einer Bildergalerie in den nächsten Tagen.


17. Juni 2017

Leichtathletik-Bezirksmeisterschaften

am Sonntag, 18. Juni 2017 in Dierdorf

Am morgigen Sonntag finden im Dierdorfer Schulsportstadion ab 10 Uhr die Leichtathletik-Bezirksmeisterschaften mit knapp 200 Teilnehmer/innen und 800 Starts statt. Die Mädchen und Jungen der Wettkampfklassen U 16 und U 14 kämpfen um die Titel im Drei- und Vierkampf (100m-  bzw. 75 m-Sprint, Weitsprung, Kugel bzw. 200 g Ball und Hochsprung).

In der Wettkampfklasse U 12 werden die Bezirksmeister in den Einzeldisziplinen  (50 m-Sprint, Weitsprung, 80 g Schlagball, 800 m Lauf) ermittelt, sowie in der 6 x 50 m Staffel.

Die KiLa bei den Bezirksmeisterschaften in Dierdorf 2016 (Archiv)

Wuselig wird es bei den jüngsten Leichtathletikkindern U 10 und U 8  zugehen. In den sogenannten KILA- (Kinder-Leichtathletik) Wettkämpfen) starten 9 Teams in der U 10- und 3 Teams in der U 8- Klasse.

Ebenso phantasievoll wie die Teamnamen  Rennmäuse, Deichasse, Deichflitzer, Springflöhe, kleine Elefanten, Laufmäuse, Huskies, Deichrunner, TuS-Tiger und Wirbelwind‘ sind die zu absolvierenden Übungen, in denen die siebzig jüngsten Leichtathleten antreten.

So werden die Teilnehmer/innen aus insgesamt 12 Vereinen bzw. Leichtathletik-Gemeinschaften des Leichtathletik-Bezirks Koblenz einen vergnüglichen Sonntag erleben. Nach dem Wettkampf können Urkunden und Medaillen an der reich bestückten Kuchentheke mit Eltern, Geschwistern und Betreuern nochmals gebührend gefeiert werden.
(Walburga RUDOLPH, TuS Dierdorf)
Spontane Helfer sind herzlich willkommen!


11. Juni 2017

Die Ergebnisliste der Kreismeisterschaften vom 28. Mai 2017 in Dierdorf ist auf der Seite "Downloads" eingestellt.





10. Juni 2017 (update 11.06.2017)

Furioses Finale nach verhaltenem Vorlauf

Pierre Bilo wird über 100 m mit Bestzeit Rheinland-Pfalz-Meister

Jan Keller gewinnt Bronzemedaille im Dreisprung

Nora Kern schafft Saisonbestleistung über 100 m


Bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften der Männer/Frauen und U 18 in Trier zeigen sich die Athleten des TuS Dierdorf in Hochform.


Nr. 1 in Rheinland-Pfalz: Pierre Bilo

Im Vorlauf deckte Pierre Bilo (U 18) noch nicht die Karten auf und gewann sein Rennen in für ihn mäßigen 11,44 Sekunden. Ganz anders verlief das Finale. Pierre startete explosiv aus den Blöcken und lag von Beginn an in Führung. Bei 70 m kam sein stärkster Konkurrent noch einmal bedrohlich nahe, doch Pierre hielt dagegen und konnte seinem Gegner Paroli bieten. Im Ziel lag er um sieben hundertstel Sekunden vorne und konnte sowohl über den Meistertitel als auch über die persönliche Bestleistung von 11,04 Sekunden jubeln. Und das bei Gegenwind von 0,7 m/sec! Jetzt stehen für Pierrre die Bewährungsproben bei den Süddeutschen Meisterschaften Anfang Juli und den Deutschen Jugendmeisterschaften im August auf dem Programm.

Saisonbestzeit: Nora Kern

Nora Kern hatte einen starken Vorlauf über 100 m erwischt und lag gut im Rennen. Gegen Ende ließen ihre Kräfte etwas nach. Trotzdem erreichte sie in guten 13,24 Sekunden das Ziel und konnte damit ihre bisherige Saisonbestleistung deutlich verbessern. Für den Endlauf reichte die Zeit allerdings nicht.




Bronzemedaille für Jan Keller

Im Dreisprung der männlichen Jugend U 18 hatte Jan Keller starke Konkurrenz aus den Landesverbänden Rheinhessen und der Pfalz. Nach den ersten Versuchen trennten nur 40 Zentimeter den Ersten vom Dritten. Im letzten Versuch holte der frischgebackene Rheinlandmeister noch einmal alles aus sich heraus und sprang auf 11,65 m und den Bronzeplatz. Zur Qualifikation für die Süddeutschen fehlen Jan nur 30 Zentimeter, doch wird er wahrscheinlich keinen Dreisprungwettkampf mehr vorher absolvieren können.



9. Juni 2017

Die Ausschreibung, der vorläufige Zeitplan und der Meldebogen für die Kinderleichtathletik für die Bezirksmeisterschaften am 18. Juni in Dierdorf sind auf der Seite "Downloads" verfügbar.


Für Nora Kern, Pierre Bilo und Jan Keller geht es morgen nach Trier zu den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften.

In der Frauenklasse startet Nora über 100 m. Vorrangiges Ziel ist das Erreichen einer persönlichen Jahresbestleistung, wenn es die Bedingungen zulassen.

Pierre (U 18) hat höhere Ambitionen. Mit der schnellsten Zeit aller 24 Teilnehmer gemeldet, gilt es zunächst, sich für das Finale über 100 m zu qualifizieren. Da viele Läufer ohne Zeit in der Startliste stehen und gute Läufer dabei sind, muss Pierre dann im Endlauf alles geben, um seiner leichten Favoritenrolle gerecht zu werden.

Gute Aussichten hat auch Jan (U 18). Im Dreisprung, bei dem das Teilnehmerfeld wesentlich geringer ist als über 100 m, soll Jans Leistung bei den Rheinlandmeisterschaften bei hoffentlich regulären Windbedingungen wiederholt oder sogar übertroffen werden.

Für Nora und Jan bedeuten die Meisterschaften den Saisonhöhepunkt, während Pierre sich ja bereits für die Deutschen Jugendmeisterschaften qualifiziert hat.

Wir wünschen allen Teilnehmenden viel Erfolg.


4. Juni 2017 (update)

Schöne Erfolge für TuS-Athleten beim Meeting in Selters

In drei Disziplinen PB: Luca Kurth

Beim 8. EWH-Meeting konnten unsere TuS Athleten viele persönliche Bestleistungen erzielen und vordere Platzierungen erreichen.

Bei den Frauen erreichte Nora Kern über 100 und 200 m jeweils Platz 4. Im Endlauf über 100 m konnte sie ihre Vorlaufzeit um 2 hundertstel Sekunden auf 13,50 sec verbessern, über 200 m blieb sie unter der Schallmauer von 28 Sekunden und lief gute 27,89 sec.

Pech hatte Jan Keller (U 18) über die 110 m Hürden. Gut aus den Startblöcken gekommen, strauchelte er an der zweiten Hürde und musste das Rennen vorzeitig beenden.

Besser lief es bei Luca Kurth (M 14). Im Weitsprung steigerte er seine persönliche Bestleistung auf 4,81 m und wurde nur um 3 Zentimeter geschlagen Zweiter. Ebenfalls mit Bestleistungen von 13,21 sec wurde Luca Dritter über 100 m und in 14,61 sec Zweiter über 80 m Hürden.

Seine Schwester Lucy Kurth (W 12) wurde ebenfalls Dritte über 75 m in 11,45 sec und erreichte im Weitsprung den Endkampf der besten Acht mit 3,81 m.

Eine Klasse für sich: Sydney Weyer

Eine Klasse für sich war Sidney Weyer in der Altersklasse M 11.

Im Sprint über 50 m lief Sidney mit großem Vorsprung in 7,64 sec auf Platz 1. Auch im Weitsprung war ihm der Sieg nicht zu nehmen.

Als einziger seiner Altersklasse übersprang Sidney mit 4,34 m die Vier-Meter-Marke deutlich.


Weitere Fotos sind in der Fotogalerie.







------------------

Der TuS Dierdorf freut sich mit den Teams der Kinderleichtathletik über das neue Banner, das die Medienkooperation mit „Blick aktuell“ bekräftigt. Das Banner wird bei allen Veranstaltungen aufgehängt, bei denen der TuS Ausrichter ist.


3. Juni 2017

Nach den Kreismeisterschaften (zur Bildergalerie) liegen weitere größere Ereignisse vor uns.

Am morgigen Sonntag starten einige unserer Athleten beim EHW-Meeting in Selters. So werden Nora Kern, Jan Keller, Lucy und Luca Kurth sowie Sidney Weyer dort antreten.

Am darauf folgenden Wochenende stehen am Samstag die Rheinland-Pfalz-Meisterschaften der Männer und Frauen auf dem Programm. Dort starten ebenfalls Nora (100 m) und Jan (Dreisprung) sowie Pierre Bilo, der gute Chancen auf eine Treppchenplatzierung über die 100m-Distanz hat.

Dann ist es auch bald in Dierdorf wieder soweit:

Dierdorf 2016 (Archiv)

Am 18. Juni richten wir die Bezirksmeisterschaften für die Jugend U 14 und U 16 (Mehrkampf) mit Kinderleichtathletikwettbewerben für die Kinder U 8/U 10 (Team) bis U 12 (Einzel und Staffel) aus (der Wettbewerb war ursprünglich für den 10. Juni geplant, wurde aber wegen der parallel stattfindenden RPM verlegt. Die Angabe im TuS-Terminkalender bitte korrigieren). Details sind auf der Seite "Downloads" zu finden.

Hier benötigen wir wieder dringend Helfer sowie Kaffee- und Kuchenspenden.


31. Mai 2017

Schnellster Sprinter seiner Altersklasse: Sidney

Leider liegen uns die Ergebnisse der Kreismeisterschaften in Dierdorf noch nicht vor, so dass der Bericht noch etwas dauert. Dann gibt es auch eine Bildergalerie der Veranstaltung.

Wir hoffen, dass wir in Kürze die Informationen erhalten.








27. Mai 2017

Erneute Bestzeit für Pierre Bilo

Pierre Bilo mit neuer Bestzeit

Offensichtlich beflügelt durch die Atmosphäre und Konkurrenz sprintet Pierre bei der Kurpfalz-Gala in Weinheim zu neuer Bestzeit.

Bei 11,10 sec und nur 0,9 m/sec Rückenwind blieb die Uhr stehen.

In seinem Lauf sicherte sich Pierre bei bis zu drei Jahre älteren Gegnern den zweiten Platz.





27. Mai 2017

Noch ein Meistertitel mehr für den TuS bei den Rheinland-Meisterschaften in Hachenburg!

Christian Post

Bei den Rheinlandmeisterschaften der Männer/Frauen wird zusätzlich der Titel des U 23-Meisters vergeben. Wie erst nachträglich ermittelt wurde, gelang Christian Post mit 34,73 m die größte Weite im Diskuswurf, so dass er ebenfalls Rheinlandmeister ist. Somit erhöht sich die Anzahl unserer Titel auf vier.

Nachtrag zum ersten Bericht: Leider war die besten Leistung von Jan Keller im Dreisprung zu stark windunterstützt, so dass nur seine zweitbeste Weite von 11,70 m in die vorläufige Bestenliste eingehen kann. Sein Meistertitel ist davon allerdings unbenommen. Auch seine Hürdenzeit muss leider unberücksichtigt bleiben.


26. Mai 2017

Alexander Lahr mit Trainer Günther Rudolph (Archiv)

Bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften in Kassel erreichte Alexander Lahr gestern bei den Männern über 400 m den hervorragenden 11. Platz in der Zeit von 49,81 sec.

Herzlichen Glückwunsch!


Bereits morgen startet Alexander in Weinheim bei der Kurpfalz Gala über 200 m. Auch Pierre Bilo darf in der Jugendklasse  dank seiner sehr guten Leistungen über 100 m bei dem Ereignis antreten, das als stärkstes nationales Sportfest Deutschlands gilt. Es ist außerdem ein offizieller DLV-Qualifikationswettkampf. Wir wünschen viel Erfolg!


23. Mai 2017 (update vom 26.05.2017)

Ultra-Marathon für Katja

Katja beim Ultramarathon

Bereits am vergangenen Samstag startete Katja Dasbach beim GutsMuths-Rennsteiglauf.
Um 6:00 Uhr wurden ca. 2.300 Läufer in Eisenach auf die 73,5 km lange Strecke nach Schmiedefeld geschickt. Bei bestem Läuferwetter galt es 1800 Höhenmeter zu bewältigen.

Nach 9 Stunden und 39 Minuten erreichte Katja glücklich das Ziel. Begeistert von Strecke und Stimmung steht für unsere Ultraläuferin heute schon fest: "2018 bin ich wieder dabei."

Der ausführliche Bericht steht auf unserer Seite des Lauftreffs!


21. Mai 2017 (update 2)

Große Erfolge bei den Rheinlandmeisterschaften

Pierre wird Doppelmeister und qualifiziert sich für die

Deutschen Meisterschaften

Mit einem sechsköpfigen Team trat der TuS Dierdorf in Hachenburg bei den Rheinlandmeisterschaften der Männer/Frauen und Jugend U 18 an.

Jan Keller Dreisprung

Bereits zu Beginn gab es eine faustdicke Überraschung. Bei seinem Wettkampfdebut konnte sich Jan Keller im Dreisprung der männlichen Jugend durchsetzen und sicherte sich und dem TuS mit 11,81 m den ersten Meistertitel. Bestenlistenfähig ist aufgrund zu hohen Rückenwinds leider nur seine zweitbeste Weite von 11,70 m. Auch über 110 m Hürden zeigte sich Jan mit einer guten Leistung und wurde Fünfter. Zur gleichen Zeit übersprang Thilo Schneider Höhe um Höhe und wurde ebenfalls in der Altersklasse U 18 mit 1,66 m Vizemeister. Im Weitsprung kam Thilo nicht mit dem Anlauf zurecht und wurde mit 5,38 m Fünfter.

Dann standen die Vorläufe über 100 m auf dem Programm. Thilo Schneider leistete sich einen Fehlstart und wurde disqualifiziert.

Pierre Bilo 100 m (Vorlauf)

Pierre Bilo machte es besser und gewann seinen Vorlauf mit der schnellsten Zeit von 11,17 sec. Leider kann diese tolle Leistung keinen Eingang in die Bestenlisten finden, da der Rückenwind minimal zu stark war.
Im Finale waren die Windbedingungen regelgerecht. Pierre hatte einen guten Start und lag früh in Führung. Mit fast 2 Meter Vorsprung erreichte er das Ziel und sicherte sich mit persönlicher Bestleistung von 11,22 sec den ersten Meistertitel. Damit übertraf er auch frühzeitig die geforderte Qualifikationsleistung für die Deutschen Jugendmeisterschaften in Ulm.
Seinen zweiten Titel gewann Pierre im Fernduell über 200 m. In seinem ersten Wettkampf über diese Distanz musste er im ersten Zeitlauf vorlegen. Mit sehr guten 23,22 sec gewann Pierre den Lauf. Im zweiten Vorlauf kam die Konkurrenz dicht an Pierres Zeit heran, war aber langsamer, so dass der zweite Titel gesichert war. Thilo Schneider wurde in 25,21 sec Achter in der Gesamtabrechnung.

Alexander Lahr 400 m

Bei den Männern lief Alexander Lahr ein beherztes Rennen über 400 m. Er ging schnell an und lag bis zur Hälfte des Rennens in Führung. Auf der Zielgerade musste Alexander seinem Anfangstempo Tribut zollen, wurde aber dennoch unangefochten Vizemeister in 49,81 sec.
Christian Post startete in der Männerkonkurrenz im Kugelstoßen und Diskuswerfen. Er stieß die 7,25 kg schwere Kugel auf 12,49 m und erreichte damit den Endkampf der besten acht. Besser lief es beim Diskuswerfen, wo Christian mit 34,73 m nur um wenige Zentimeter den Bronzerang verpasste.

Nora Kern lief in der Frauenklasse mit 13,50 sec ein gutes Rennen, schaffte aber nicht den Einzug in den Endlauf. Über 200 m erzielte Nora 28,39 sec.

Weitere Fotos und vielleicht auch ein Video folgen.

Die Videos von Pierres 100 m - Läufen sind auf der Seite Videos eingestellt!


19. Mai 2017

Nachdem wir bei den Rheinland-Meisterschaften in der vergangenen Woche nicht beteiligt waren, treten am morgigen Samstag gleich sechs sieben TuS-Sportler in Hachenburg zu den Rheinland-Meisterschaften Meisterschaften Männer/Frauen und U 18 an.


Bei den Frauen geht Nora Kern über 100 m an den Start.

Bei den Männern startet Alexander Lahr über 400 m. Es ist sein Saisondebut nach dem Auslandsaufenthalt und wir sind gespannt auf seine Wettkampfform. Schon bald stehen nämlich die Deutschen Hochschulmeisterschaften bei Alexander an.

Leon Delgado und Christian Post haben sich zwar im Training rar gemacht, wollen ihre Stärke aber dennoch im Kugelstoßen und Diskuswerfen unter Beweis stellen.

In der Jugend dürfen wir uns ebenfalls auf spannende Wettkämpfe freuen.

Pierre Bilo ist Mitfavorit über 100 m und mit der schnellsten Zeit gemeldet. Gespannt sein dürfen wir auf Pierres Wettkampfdebut über 200 m.

Auch Thilo Schneider ist für die 100 und 200 m gemeldet, darüber hinaus im Hoch- und Weitsprung.

Jan Keller startet zum ersten Mal, seitdem er nach mehrjähriger Pause wieder intensiv trainiert. Im Dreisprung ist ihm ein Podiumsplatz nicht zu nehmen, wenn er einen gültigen Versuch setzt. Darüber hinaus wagt sich Jan an die 110 m Hürden, wo wir im TuS eine gute Tradition haben.

Wir wünschen allen Aktiven gute Bedingungen und viel Erfolg.


15. Mai 2017

 Nun haben wir auch die Fotos aus vom Deichmeeting Neuwied in einer kleinen Bildergalerie zusammengestellt.

Die Teams U 8 und U 10 mit Trainerin Martina, Betreuer(in) Freya und Michael

Herzlichen Dank an die Familien Knaupe, Weyer und Rudolph/Priori Sáenz für die Überlassung der Fotos.


Dierdorfer Lauftreff startet in Mainz

Zum 2. Mal machten sich 4 Läufer des der TuS Laufgruppe auf den Weg zum Gutenberg Marathon nach Mainz um dort die Halbmarathondistanz von 21,1 km zu bezwingen.

Alle "finishten" mit sehr guten Leistungen.

Der ausführliche Bericht steht auf unserer Lauftreffseite.


14. Mai 2017

Samuel und Sydney überzeugen in Neuwied

Im Rahmen des diesjährigen Deichmeetings starteten auch zwei Teams unserer Kinderleichtathletikmannschaften U 8 und U 10.

Sie landeten auf Platz 4 und 6.

Leider musste sich die KiLa dem Hauptereignis stark unterordnen, so dass sich die angereisten Trainer und Betreuer weitgehend selbst organisieren mussten, um in einem zeitlich noch vertretbaren Rahmen einen Wettkampf durchführen zu können.

Samuel und Trainer Norbert Stommel (Archiv)

In der Altersklasse M 12 konnte Samuel Kneutgen über 75 m seine persönliche Bestleistung auf 11,45 sec steigern und den Wettbewerb gewinnen. Über 60 m Hürden erreichte Samuel Platz 2.

Im Dreikampf der Kinder M 11 erreichte Sidney Weyer unter 11 Teilnehmern den hervorragenden zweiten Platz. Sidney lief über 50 m 7,53 sec, sprang 4,18 m weit und warf den Schlagball auf 26 m.

Weitere Fotos folgen in Kürze.




11. Mai 2017

Unser Terminplan ist aktualisiert worden.

Er steht auf der Seite "Downloads".


Bitte schnell anmelden

Bereits in zweieinhalb Wochen, am Sonntag, den 28. Mai 2017, finden in Dierdorf die Kreismeisterschaften für die Jugend U 14 bis U 20 im Mehrkampf statt.

Hierfür benötigen wir wieder viele Helfer und auch Spenden für unsere Kuchentheke.

Wir bitten alle, sich an diesem Tag Zeit zu nehmen und zu unterstützen. Einsatzwünsche werden gerne berücksichtigt.

Auch wenn die Schüler U 8 bis U 12 nicht am Start sind, würden wir uns über Hilfe der Eltern sehr freuen.

Die Ausschreibung und der Helferaufruf sind auf der Seite "Downloads" hinterlegt.


--------------------

Am 18. Juni 2017 richtet der TuS dann die Bezirksmeisterschaften mit Kinderleichtathletik aus. Alle Altersklassen von U 8 bis U 16 sind am Start. Hierfür bitten wir ebenfalls um tatkräftige Unterstützung. Auch diese Ausschreibung und der Helferaufruf sind im Bereich "Downloads"  aufzurufen.



8. Mai 2017

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, liebe Katja!

Wieder haben wir einen runden Geburtstag zu feiern.

Katja Dasbach

Katja ist, was man im Fußball einen "Spielertrainer" nennt.

Im Lauftreff des TuS ist sie immer Vorbild und motiviert alt und jung, bei jedem Wetter den inneren Schweinehund zu überwinden.

Selbst macht sie nicht einmal beim Marathon halt, sondern "läuft und läuft und läuft"... (VW Käfer-Werbung aus den 1970ern).

Wir wünschen ihr weiterhin viel Energie und Ausdauer bei der Bewältigung ihrer Aufgaben, sei es im Beruf, beim Sport und in der Familie. Darüber hinaus danken wir ihr ganz herzlich für ihr Engagement im Vorstand des TuS Dierdorf.



7. Mai 2017

Gute Leistungen in Mayen

Sonnenschein und Gegenwind beeinflussten die Leistungen unserer
TuS-Athleten bei den diesjährigen Bezirksmeisterschaften:

Nora Kern war über 100 m mit 13,69 sec bei 1,5 m/sec Gegenwind  zufrieden.

Pierre Bilo musste sich über 100 m bei 1,1 GW mit 11,68 sec knapp dem ein Jahr älteren Thomas Paul im Zeitvergleich der beiden Läufe
geschlagen geben. Schade, dass sie nicht direkt gegeneinander laufen konnten und es keine Endläufe gab.

Pierre gewann  seinen Lauf, den er aus vollem Training heraus absolvierte, mit 4-5 m Vorsprung.

Nora Kern


Pierre Bilo


Im Block Lauf der M 12 gab es für Samuel Kneutgen viele Bestleistungen:
60 m Hürden: 12,60 sec, Weit 3,98 m, 75 m: 11,71 sec, 200 g Ball 33,00 m, 800 m: 3:02,03 min, 3. Platz: 1.667 Punkte
Amelie Kühnel (W 12) hatte gute Läufe: 60 m Hürden 12,71 sec, 75 m 12,02 sec, 800 m: 3:20,89 min. Ihre Leistungen im Ballwurf mit 12,00 m und Weitsprung mit 3,07 m sind noch verbesserungswürdig. Sie erreichte den 5. Platz mit 1.536 Punkten.

Amelie Kühnel


Samuel Kneutgen mit Trainer Norbert Stommel


5. Mai 2017

Bezirksmeisterschaften in Mayen

Das Stadion in Mayen (Archiv)

Leider nur mit einem kleinen Aufgebot treten die TuS-Athleten bei den Bezirksmeisterschaften in Mayen an.

Eine Ursache hierfür sind eine Reihe an konkurrierenden Ereignissen, die Vorrang vor dem Sport haben. Schade, dass wir dem Gastgeber nicht durch mehr Teilnehmer für sein Engagement danken können.

So treten Nora Kern bei den Frauen und Pierre Bilo bei der m U 18 über 100 m an.

Bei der Jugend U 14 sind Amelie Kühnel (W 12) und Samuel Kneutgen (M 12) am Start. Beide treten im Block Lauf an.

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg und Glück mit dem Wetter.


4. Mai 2017

Schnell zugreifen und bestellen!

Wir haben wieder die Möglichkeit, günstig TuS-Trainingsanzüge der Marke ADIDAS zu bestellen. Die Bestellung und Überweisung des Geldbetrags müssen bis zum 19. Mai 2017 erfolgen. Die Zettel werden auch beim Training verteilt.


2. Mai 2017

Feuchtfröhliche Wanderung in den Mai

Eine kleine, aber feine TuS-Gruppe startete von Altwied zur Wanderung nach Monrepos auf dem Fürstenweg.
Und allen Teilnehmer/innen machte es sichtlich Spaß trotz Regen unserer Wanderführerin Martina Post zu folgen.
Die hatte außerdem mit Unterstützung von Ehemann Ulrich nach einer Teilstrecke noch einen Imbiss vorbereitet.
Alle Wanderer waren sich einig: So gut vorbereitet sind wir beim
nächsten Mal wieder dabei!
Martina, vielen lieben Dank!

Walburga Rudolph


Eine kleine Fotoserie ist wieder in einer Bildergalerie zu sehen.


30. April 2017

Ehrung für Alexander Lahr

Aufgrund seines mehrmonatigen Auslandsaufenthalts konnte Alexander Lahr erst jetzt aus den Händen seines Trainers Günther Rudolph die Ehrennadel des Deutschen Leichtathletikverbands entgegennehmen.

Alexander erhielt die Auszeichnung in Gold für seine Platzierung in der Deutschen Bestenliste der Männer über 400 m (48,37 sec) im Jahr 2016. Alexander wurde zudem 25. in der Junioren-Bestenliste des vergangenen Jahres.

Bereits bei der Sportlerehrung im Januar sind Christopher Vis und Leon Delgado ausgezeichnet worden.


23. April 2017

Die Osterferien gehen zu Ende und ab morgen beginnt wieder das Training in allen Altersklassen.

Bald stehen die ersten Meisterschaften an, für die Bezirksmeisterschaften (ab U 14) am 6. Mai in Mayen läuft der Meldeschluss am 29. April ab.

Denkt bitte auch an die Anmeldung zur Wanderung am 1. Mai. Die Beschreibung steht etwas weiter unten auf dieser Seite.



15. April 2017

Wir wünschen allen Athleten, Betreuern, Helfern und Freunden des TuS Dierdorf frohe Ostern!












8. April 2017

Michael und Ulrich starten ebenfalls gut in die neue Freiluftsaison

Michael und Ulrich starten gut in die Saison

Bei den offenen Kreismeisterschaften in Sinzig konnten Michael und Ulrich mit guten Leistungen aufwarten.

Michael Boseck (U 16-M 14) warf bei guten Bedingungen den 1 kg- Diskus auf 26,07 m. Mit der 4 kg schweren Kugel stieß er 9,52 m.

Ulrich Post startete erstmals in der Altersklasse M 60. Sehr zufrieden war er mit der Kugelstoßleistung (5 kg) von 10,81 m und dem Speerwerfen, wo er 35,87 m warf. Steigerungsfähig sind die 31,25 m beim Diskuswerfen, wo Ulrich nur einen gültigen Versuch setzen konnte.

Aufgrund der neuen Altersklassen und Gewichte der Wettkampfgeräte bedeuten alle Ergebnisse Bestleistungen.


7. April 2017

Starker Saisonauftakt für Pierre

Pierre (Archiv)

Trotz widriger Witterungsbedingungen gelang Pierre Bilo ein sehr erfolgreicher Saisonauftakt auf der Freiluftbahn. In Bad Neuenahr erreichte Pierre mit 11,60 sec über 100 m gleich eine neue Bestleistung.

Auch Thilo Schneider konnte mit 25,55 sec einen guten Saisoneinstieg verzeichnen. Auch Nora Kern konnte mit ihren Ergebnissen über 100 und 200 m zufrieden sein.

Heute geht es für die Werfer Michael Boseck und Ulrich Post nach Sinzig zu ihrem Saisonauftakt. Auch hierüber werden wir in Kürze berichten.

.

31. März 2017


Liebe Athleten, Eltern, Großeltern und Freunde,

auch in diesem Jahr möchte der TuS Dierdorf mit euch eine schöne Rundwandertour am 1. Mai 2017 unternehmen.

Wir treffen uns um 10.00 Uhr auf dem Parkplatz Burgtorstraße vor dem alten Stadttor in Altwied. Mit Rucksack wandern wir nun den Fürstenweg entlang… vorbei an knorrigen Obstbäumen auf die Anhöhe. Hier bietet sich ein wunderbarer Blick auf das Neuwieder Becken. Weiter geht es bergauf, bergab durch einen idyllischen Buchenwald bis zum Museum Monrepos. Bald haben wir eine Schutzhütte erreicht, verweilen ein wenig und stärken uns. Nun geht es überwiegend bergab wieder auf Altwied zu. Wer möchte, kann in die Laubachsmühle einkehren (der TuS hat diesbezüglich keine Reservierung vorgenommen) oder aber zu seinem Pkw gehen.

Unser Ausflug zur Steigermühle 2015 (Archiv)

Wir werden etwa vier Stunden unterwegs sein.

Wenn ihr also Zeit und Lust habt, meldet euch bitte bis spätestens 28. April 2017 unter folgender E-mail-Adresse an: Ulrich.Post@tus-dierdorf.de

Wir freuen uns auf eine abenteuerliche Wandertour mit Euch!

 

Martina Post                                          

TuS-Dierdorf



21. März 2017

Lieber Ulrich! Herzliche Glückwünsche zum runden Geburtstag!

Ein weiteres Geburtstagskind der TuS-Gemeinschaft feiert heute seinen runden Geburtstag: Ulrich Post wird 60 Jahre alt.

Seit seiner Kindheit ist Ulrich der Leichtathletik als Mehrkämpfer verbunden. Mit den Schwerpunkten Wurf/ Stoß und Stabhoch war er in verschiedenen Leichtathletik-Vereinen je nach beruflichem Standort aktiv.

Nach seiner beruflichen Versetzung nach Bonn zog er mit seiner Familie, Ehefrau Martina und drei Söhnen, nach Harschbach und engagierte sich schon bald als Trainer im TuS Dierdorf. Seit Frühjahr 2001 betreut er zusammen mit Günther Rudolph die jugendlichen Leistungsträger und übernahm zusammen mit seiner Frau Martina 2008 auch das Training der WK-Klassen U 12 und jünger.

Jugendliche Topathleten wie Nathalie Schumacher, Samir Moser, Louisa Kölzer  und Leon Delgado profitierten von seinem Engagement und seiner fachlichen Qualifikation als B-Trainer Block Sprung und Block Wurf.

Ein weiterer Schwerpunkt seiner TuS-Arbeit ist seit 2009 die Entwicklung und Betreuung der Leichtathletik-Homepage. Hier stellt er immer up to date die neusten Vereinsinfos für die Leichtathletikabteilung zur Verfügung.

Und schließlich übernahm Ulrich im Januar 2014 auch das Amt des 2. Vorsitzenden und bereitet derzeit mit dem gesamten  Vorstandsteam die 125-Jahr-Feier im kommenden Jahr vor. Schon jetzt arbeitet er an der Festschrift mit ausführlicher Vereinschronik, auf die alle gespannt sein dürfen.

Somit begann sein Ruhestand im November des letzten Jahres direkt als Fortsetzung der aktiven Zeit im Unruhestandstand.

Für Dein Engagement, verbunden mit großer Zuverlässigkeit und Loyalität für den TuS danken wir Dir herzlich, Ulrich!

Lieber Ulrich, wir gratulieren Dir  zu diesem schönen Tag und wünschen Dir noch viele Jahre  Gesundheit und Energie, die Du für Dich und Deine Familie, sowie Dein zeitraubendes Hobby, den TuS Dierdorf,  einsetzt.

(Walburga RUDOLPH)


19./20. März 2017 (update)

Erfolgreiche Teams des TuS Dierdorf bei den Kreismeisterschaften in Windhagen

Die Teams U 10

Sowohl unsere jüngsten Aktiven wie auch einige Jugendliche starteten am gestrigen Samstag in Windhagen bei den Kreismeisterschaften und holten viele Titel und vordere Platzierungen.

Der ausführliche Bericht und weitere Fotos stehen auf der Seite Berichte 2017.

Zwei Fotogalerien der KiLa und unserer U 14/U 16-Athleten sind auf der Seite "Bildergalerien/Windhagen 2017 Halle" eingestellt. Weitere Fotos folgen vielleicht noch.


17. März 2017

Unterstützt unseren Verein und helft mit zu gewinnen!

Auf Initiative unserer Schwimmabteilung bewirbt sich der TuS um eine Prämie der Aktion "Verein des Monats".

Hier der Weg zur Abstimmung:

https://www.vereinsleben.de/verein-des-monats/turn-und-sportverein-1893-ev

Die Aktion hilft dem gesamten Verein. Deshalb macht alle mit und stimmt regelmäßig mit ab.

 

 

 

 


Morgen geht es in Windhagen um Titel und Platzierungen.

Wir starten am Morgen mit 5 Teams in der Kinderleichtathletik (2 x U 10, 2 x U  12; leider ist das Team U 8 nicht ganz vollständig).

Am Nachmittag ab 15:00 Uhr greifen dann die älteren Schüler und Jugendlichen in das Geschehen ein und kämpfen um die Kreismeistertitel in der Halle.

Wir wünschen allen viel Spaß und Erfolg.



11. März 2017

Es gibt ihn noch!

Seltene Aufnahmen gelangen Ulrich in Hachenburg. DM-Teilnehmer Leon wurde beim (Geheim-)Training erwischt.

Im Rahmen des Kadertrainings des LVR unter Leitung von Jenny Müller wurde unser Spitzen-Diskuswerfer beim Laufen, Werfen und Schocken gesichtet. Seine gute Regeneration bewies er durch ansprechende Leistungen, die einen Saisoneinstieg im Frühjahr durchaus möglich erscheinen lassen.





9./10. März 2017 (update)

"Ultra-starke" Leistung von Katja!

Am vergangenen Samstag erzielte die Trainerin unseres Lauftreffs, Katja Dasbach, beim Lahntallauf in Marburg den 2. Platz in der Altersklasse W40.
Für den Ultramarathon über 50km benötigte Katja 5:28:32h.
Herzlichen Glückwunsch!
Unser Lauftreff findet mittwochs und freitags um 18:00 Uhr statt. Treffpunkt ist die Sporthalle des Martin-Butzer-Gymnasiums in Dierdorf.
Interessierte sind herzlich willkommen. Informationen gibt es bei Katja Dasbach:
TEL.: 02689/959926
MAIL: katja.dasbach@tus-dierdorf.de

Der ausführliche Bericht ist auf der Seite unseres Lauftreffs nachzulesen!

2. März 2017

Die wettkampfarme Zeit zwischen der Hallensaison- und dem Beginn der Freiluftwettkämpfe wird in gut zwei Wochen noch einmal für die Teilnehmer der Kinderleichtathletik U 8 bis U 12 und die Jugend U 14 bis U 18 durch die Kreismeisterschaften in der Halle in Windhagen aufgelockert.

 

 

 

 

Windhagen 2015 (Archiv)

Bei dem immer gut organisierten Sportfest können alle in entspannter Atmosphäre ihre Form testen und um die Meistertitel kämpfen. Insbesondere für die älteren und jüngeren Neueinsteiger in die Leichtathletik bieten die Kreismeisterschaften eine Gelegenheit, Erfolgserlebnisse zu erfahren. Die Anmeldung ist im Training noch bis 10. März möglich.


Auf der Startseite sind die Fotos des Jahres 2016 ergänzt worden.


16. Februar 2017

Medienpartnerschaft mit "Blick aktuell" eingeleitet.

Heute wurde zwischen dem TuS und der Redaktion von "Blick aktuell" eine Medienpartnerschaft vereinbart.

Hierzu trafen sich die Vorsitzende des TuS Dierdorf, Walburga Rudolph und der 2. Vorsitzende, Ulrich Post mit Vertretern der Heimatzeitung in Sinzig.

Ziel dieser Kooperation ist es, eine "win - win"-Situation zu erreichen, also eine für beide Seiten gewinnbringende Verbesserung. Für die Zeitung werden wir verstärkt Werbung bei unseren Veranstaltungen und in unseren Vereinsorganen betreiben, im Gegenzug wird es uns ermöglicht, regelmäßig, umfangreich und kostenlos über uns in den Lokalausgaben zu berichten. Wichtig für den TuS ist hierbei unter anderem, dass wir nicht nur in Dierdorf, sondern auch in Puderbach noch stärker als bisher wahrgenommen werden. Unser sportliches Angebot soll bekannter werden und die Erfolge, die häufig auch von Einwohnern der Verbandsgemeinde Puderbach erzielt werden, entsprechend gewürdigt werden. Gleiches gilt natürlich auch für den Bereich vorderer Westerwald.

Wir freuen uns auf eine gute und erfolgreiche Medienpartnerschaft mit "Blick aktuell".

Die sonstigen Pressekontakte bleiben natürlich unverändert.

Wer Interesse an einer Mitwirkung an der Pressearbeit hat, kann sich an Ulrich Post oder ein anderes Vorstandsmitglied des TuS wenden.



5. Februar 2017

Superlauf von Pierre auf Platz 4 im Finale der Süddeutschen!

Als hätte er im Vor- und Zwischenlauf nur geblufft, sprintet Pierre Bilo im Endlauf in Frankfurt auf Platz 4. Dabei steigert er seine bisherige Bestleistung um 5/100 sec auf 7,24 sec. Er ist mit dieser Leistung auch bester Vertreter aus Rheinland-Pfalz in dieser Disziplin.

Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung!

Ein Video vom Endlauf ist auf der Seite Videos eingestellt!

Pierre beim Start (Bahn 1)


Finale!

Pierre Bilo hat den Endlauf über 60 m in der Jugend U 18  erreicht.

Als Fünftschnellster des 2. Zwischenlaufs reichten erneut 7,30 sec zum Finaleinzug!

Dort ist alles möglich, denn zwischen dem Zweitbesten und dem Achtbesten der Halbfinale liegen nur 9/100 Sekunden.

Halbfinale!

Als Vorlaufsieger in 7,30 sec im vierten Vorlauf und Siebtschnellster insgesamt qualifizierte sich Pierre souverän für die Zwischenläufe  über 60 m bei den Süddeutschen Meisterschaften in Frankfurt.


1. Februar 2017

Süddeutsche Meisterschaften in Frankfurt

Pierre Bilo startet am kommenden Wochenende in der Altersklasse M U 18 über 60 m.

Unser derzeit aktivster und erfolgreichster Athlet (frischer Rheinland-Meister und Rheinland-Pfalz-Vizemeister in der Halle, Bericht s. weiter unten) tritt mit 7,29 sec als Achtbester der Meldeliste an. Somit ist ein Finalplatz das erklärte, wenn auch ambitionierte Ziel des Kaderathleten.

Nach der Trennung von den Nordrhein-Westfälischen Sportverbänden sind für die Rheinländer nun die Süddeutschen Meisterschaften das zweithöchste Sportereignis nach den deutschen Meisterschaften.

Der Süddeutsche Leichtathletik-Verband, welcher mit über 470.000 Mitgliedern in rund 4400 Vereinen Deutschlands größte Regionalvereinigung der Leichtathletik darstellt, erhielt zum 01.01.2017 durch den Landesverband Rheinland ein weiteres Mitglied. Damit ist der Stellenwert dieser Meisterschaften noch höher einzustufen als die Westdeutschen Maisterschaften.    

Wir wünschen Pierre viel Erfolg und werden am Sonntag berichten.


29. Januar 2017

Jahreshauptversammlung des TuS Dierdorf

Am Freitag, den 27. Januar, fand im Waldhotel in Dierdorf die satzungsgemäße Jahreshauptversammlung des TuS Dierdorf in entspannter Atmosphäre statt.

Nach der Begrüßung und Ehrung der Verstorbenen konnte die 1. Vorsitzende, Walburga Rudolph, im Rechenschaftsbericht des Vorstands eine gute Bilanz des abgelaufenen Jahres ziehen.

Sowohl im Bereich der Aktivitäten, des Mitgliederbestandes und der sportlichen Erfolge hat sich der TuS 2016 gut gehalten und insgesamt das Angebot erweitert.

Auch die finanzielle Konsolidierung ist abgeschlossen und der Verein ist ein Jahr vor seinem 125-jährigen Jubiläum gut gerüstet für besondere Veranstaltungen im Jahr 2018. Die Steuererklärung erfolgte ohne Beanstandungen und der TuS hat seine Gemeinnützigkeit erneut attestiert bekommen.

Bereits in diesem Jahr wird angestrebt, besonders viele Sportinteressierte aus Dierdorf und der Region zu gewinnen und zum Deutschen Sportabzeichen zu bringen. Dazu ist keine Vereinsmitgliedschaft erforderlich.

Abschließend würdigte Walburga Rudolph sowohl die vielfältige Unterstützung durch die Trainer, Helfer und Eltern, durch die Schulen und die Gemeinde als auch durch die Unterstützer aus dem Bereich der Gewerbetreibenden.

In den Berichten aus den Abteilungen wurden die sportlichen Erfolge, die Erweiterung des Angebots mit gutem Zusprunch in den  Bereichen der Eltern-Kind-Gruppe, des Lauftreffs und des Unihockeys sowie die Trainingsmöglichkeiten besonders gewürdigt. Problematisch ist nach wie vor lediglich die eingeschränkte Trainingsmöglichkeit im Bereich der Schwimmer, wo der TuS nach wie vor auf Besserung hofft und mit der Verbandsgemeinde regelmäßig Gespräche führt. Im Bereich der Leichtathleten haben die verbesserten Nutzungsmöglichkeiten des Sportplatzes im Sommerhalbjahr sicherlich dazu beigetragen, dass drei Athleten mit der Ehrennadel des Deutschen Leichtathletikverbands für eine Platzierung unter den besten 30 in Deutschland ausgezeichnet werden konnten.

Nach dem Kassenbericht und dem Bericht der Kassenprüfer wurde beschlossen, dass die Mitgliedsbeiträge weiterhin stabil  bleiben können.

Neuwahlen standen in diesem Jahr nicht an.

In lockerer Gesprächsrunde über weitere Verbesserungsmöglichkeiten in der Kommunikation und bei der Gewinnung und Bindung von Mitgliedern klang die Versammlung aus.



24. Januar 2017

Auf der Seite Downloads ist der aktuelle Terminplan des TuS für das Jahr 2017 eingestellt. Bitte auch den Termin am kommenden Freitag für die Jahreshauptversammlung beachten. Auf der Seite ist auch die genaue Einladung eingestellt.


22. Januar 2017

Glanzleistung für Pierre Bilo

Rheinlandmeister und Rheinland-Pfalz-Vizemeister

mit persönlicher Bestleistung!

Rhld-Pf.-Vizemeister Pierre (Foto: Bilo)

Am zweiten Tag der Rheinland-Pfalz-Meisterschaften trumpfte Pierre groß auf. Obwohl er auch gegen die jahrgangsältere Konkurrenz in der Altersklasse U 18 antreten musste, gelang ihm mit persönlicher Bestleistung von 7,29 Sekunden und dem zweiten Platz im Finale ein großer Erfolg in seiner noch jungen Karriere. Der LVR-Kaderathlet ließ zudem alle Gegner aus dem Rheinland hinter sich, so dass er offizieller Hallenmeister 2017 ist. Den Vorlauf gewann Pierre in 7,38 sec, im Zwischenlauf siegte er in 7,31 sec und steigerte sich zum dritten Mal im Endlauf zu seiner neuen Bestleistung.

 

Zielfoto Endlauf (Foto: Bilo)

Herzlichen Glückwunsch!


Nora Kern (Archiv)

Mit guten 8,54 sec startet Nora Kern über 60 m bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften in Ludwigshafen in das neue Jahr. In ihrem Vorlauf wurde sie Dritte. Leider reichte die Zeit nicht für das Finale, für das sich die besten 6 der insgesamt 18 Teilnehmerinnen qualifizierten.

Heute greift Pierre Bilo bei der Jugend U 18 über 60 m ins Geschehen ein. Wir drücken die Daumen, dass er es bis ins Finale schafft.


21. Januar 2017

Vereinsmeisterschaften und Sportlerehrung

 

 

Gestern fanden unter großer Beteiligung unsere Vereinsmeisterschaften der Altersklassen U 8 bis U 14 mit anschließender Ehrung unserer besten Sportler statt. Der ausführliche Bericht mit Fotos steht auf der Seite "Berichte 2017". Unter "Bildergalerien/VM und Sportlerehrung 2017" sind noch mehr Fotos eingestellt.


Nach den Vereinsmeisterschaften der U 8 bis U 14 und der Sportlerehrung am Freitag (Bericht folgt) startet heute Nora Kern bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften (Halle) in Ludwigshafen über 60 m in der Frauenklasse.

Morgen greift dann Pierre Bilo (U 18) über die gleiche Distanz ins Geschehen ein. Obwohl Pierre im ersten Jahr dieser Altersklasse ist, traut ihm Trainer Günther Rudolph den Einzug ins Finale zu. Doch zunächst gilt es, Vor- und Zwischenläufe erfolgreich zu bestehen.

Wir wünschen beiden Athleten viel Erfolg.

Leider müssen unsere Werfer und Springer aus unterschiedlichen Gründen bei diesen Meisterschaften auf einen Start verzichten.


17. Januar 2017

Längst überfällig, kommt hier die neue Seite für die ersten Monate im neuen Jahr. Die letzten Beiträge sind auf diese Seite übernommen.


15. Januar 2017

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, lieber Norbert!

Norbert, hier bei der Zeitmessung

Die Serie unserer Geburtstagsjubilare reißt nicht ab.

Heute feiert Norbert Stommel seinen 60. Geburtstag.

Norbert leitete viele Jahre das Leichtathletik-Mehrkampftraining des LSC Maischeid und unterstützte die Gründung der Startgemeinschaft TuS Dierdorf/ LSC Maischeid.
Nach Auflösung des LSC Maischeid wechselte er mit den verbliebenen Athleten zum TuS Dierdorf betreut seit Oktober 2015 die Trainingsgruppe U 14 und ältere Breitensportler/innen. Darüber hinaus engagiert sich Norbert vielfältig bei der Unterstützung der Vereinsarbeit, z.B. bei der Zeitmessung und der Betreuung von allen Athleten.


12. Januar 2017

Bevor wir in Kürze eine neue Seite 2017-1 beginnen, hier noch die Einladung zur Sportlerehrung am 20. Januar mit vorangehenden Vereinsmeisterschaften U 8 bis U 14:


Wir freuen uns auf eine zahlreiche Teilnahme sowohl am Sportfest als auch an der Sportlerehrung.

Die Einladung steht auch zum Ausdruck und Ausfüllen im Bereich Downloads.


10. Januar 2017

Abschlusstraining Dezember 2016 mit Nikoläusen

Am kommenden Freitag beginnt nach den Weihnachtsferien wieder das Training der Gruppen U 8 bis U 12. Die anderen Gruppen sind ja bereits wieder in der Vorbereitung auf die kommenden Wettkämpfe, unter anderem die Rheinland-Pfalz-Hallenmeisterschaften in Ludwigshafen.

Vor der Sportlerehrung am Freitag, den 20. Januar um 17:30 Uhr, führen wir zur gewohnten Trainingszeit in der Halle die internen Vereinsmeisterschaften der U 8 bis U 14 durch. Die Einladungen werden beim nächsten Training verteilt. Die Siegerehrung ist zu Beginn der Sportlerehrung. Bitte etwas mehr Zeit mitbringen.

 


Unser Medienpartner

 

 

 

 

 

Unser Sponsor Süwag


Zu unserem facebook-Auftritt