Aktuelles 2020


18. Januar 2020 (update)

Hallensportfest und Sportlerehrung des TuS Dierdorf

Viel Trubel beim Nachwuchs und Ehrungen für tolle Leistungen im vergangenen Jahr.

Rund 60 junge TuS-Leichtathleten im Alter von 5 bis 13 Jahren traten zum internen Nachwuchssportfest in der Sporthalle des Martin Butzer-Gymnasiums an.

Schnell Laufen - weit Springen - weit Werfen hieß die Devise. Alle Kinder und Schüler gaben ihr Bestes und strengten sich mächtig an, um einen vorderen Platz zu belegen. Dank vieler Helfer gelang es, alle Disziplinen in weniger als eineinhalb Stunden zu absolvieren. Auch im Wettkampfbüro wurde schnell gerechnet, so dass die Siegerehrung unmittelbar nach Abschluss aller Wettkämpfe stattfinden konnte. Jedes Kind bekam eine Siegerurkunde.

Zur anschließenden Sportlerehrung gesellten sich die Schwimmer und Mitglieder des Lauftreffs hinzu.
Die Vereinsvorsitzende Walburga Rudolph hielt einen kurzen Jahresrückblick und lobte noch einmal das Engagement der vielen Helfer und ehrenamtlich in der Vereinsführung Engagierten. Sorge bereitet allerdings der noch offene Posten des Geschäftsführers, der in der kommenden Woche bei der Jahreshauptversammlung zu wählen ist.
Anschließend wurden alle Trainer und Helfer aus den Bereichen Lauftreff, Schwimmen und Leichtathletik mit Eltern-Kind-Turnen und Krabbelgruppe mit einem kleinen Präsent bedacht.
Wie in den vergangenen Jahren hatten sich etliche Leichtathleten in der Rheinland-Bestenliste platziert und erhielten diese als Geschenk. Zusätzlich wurden für alle, die im vergangenen Jahr Wettkämpfe bestritten hatten, die Vereins-Bestenlisten verteilt.

Viele Sportabzeichenabsolventen kamen zur Urkundenüberreichung

Höhepunkt der Ehrungen war die Verleihung der Deutschen Sportabzeichen. Mit 97 Abzeichen wurde ein neuer Rekord erreicht. Spitzenreiter war Renate Normann, die für ihre 40. Wiederholung ausgezeichnet wurde. Als Dank für alle Absolventen gab es  einen Gutschein zur kostenlosen Teilnahme am diesjährigen Vereinsausflug. 

Zur Bildergalerie auf der Seite Bildergalerien/Dierdorf Sportlerehrung 2010:


16. Januar 2020

Wir freuen uns auf das interne Nachwuchssportfest U8 bis U14 und die anschließende Sportlerehrung mit Sportabzeichenverleihung in der Sporthalle des MBG.

Es gibt für alle Sportabzeichenabsolventen eine zusätzliche Überraschung. 


Beginn Sportfest: Freitag, 17. Januar 15:30 Uhr

Beginn Sportlerehrung: ca. 17:30 Uhr


Unser Terminplan für 2020 ist überarbeitet worden:

Terminplan 2020
Terminplan 2020.doc (86.5KB)
Terminplan 2020
Terminplan 2020.doc (86.5KB)



12. Januar 2020

Unsere ehemalige Spitzenathletin Nathalie Schumacher, die ein Sportstipendium in den USA bekommen hat, siegt in ihrem ersten Wettkampf für die Carson-Newman University im Hochsprung mit 1,68 m und qualifiziert sich für die Nationalmeisterschaften.


Nathalie Schumacher siegt im Hochsprung

"National Qualifier Alert
Nathalie Schumacher qualifies for nationals in the high jump in her first meet as an Eagle with a leap of 1.68 meters."

Der Link zum Video:

https://www.cneagles.com/sports/c-track/2019-20/releases/20200110tjd7sd






12. Januar 2020

Tolles Comeback für Pierre Bilo

Pierre gewinnt in Frankfurt über 60 m und schafft die 

Quali für die Deutschen.

Michael Boseck mit guter Leistung über 200 m.


Pierre Bilo (Archiv)

Mit einem Paukenschlag hat die diesjährige Hallensaison für den TuS begonnen. Rückkehrer Pierre Bilo erreicht nach Vereinswechsel und längerer Pause einen hervorragenden Einstand über 60 m. 

Im Vorlauf der Altersklasse U20 kommt Pierre mit 7,08 sec dicht an seine persönliche Bestleistung heran und bestätigt diese im Endlauf erneut mit 7,10 sec, was ihm den Sieg an diesem Tag und die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften beschert.

Michael Boseck hält sich in der Altersklasse U18 prima und läuft in der engen Hallenrunde auf Bahn 1 mit 25,51 sec nur geringfügig langsamer als 2019 im Freien. Er landet auf Platz 22.



1. Januar 2020

Das Jahr 2019 hat sich verabschiedet. 

Wir hoffen, alle können auf ein gutes Jahr zurückblicken.

Der TuS bedankt sich bei allen, die ihn 2019, unserem Nachjubiläumsjahr, wieder so tatkräftig unterstützt haben.

Wir wünschen allen TuS Mitgliedern, ihren Angehörigen und Freunden ein glückliches und erfolgreiches neues Jahr, vor allem Gesundheit und Zufriedenheit.



 


 

 

 

 

 

Unser Medienpartner