Aktuelles 2021


Zur Seite Aktuelles 2020


19. Juli 2021

TuS Dierdorf hilft TuS Ahrweiler

Angesichts der Hochwasser-Katastrophe möchten viele helfen.

Hier ist eine Möglichkeit, die Mitglieder des TuS Ahrweiler unmittelbar zu unterstützen.
Durch die von uns besuchten und immer gut ausgerichteten  Sportfeste, durch das persönliche Kennen von Sportlern, Trainern und Familien wäre dies zielgerichtet und weniger anonym.


Spendenaufruf des TuS Ahrweiler

"Das endgültige Ausmaß des Hochwassers im Ahrtal ist noch gar nicht abzusehen und schon jetzt ist es unfassbar", teilte am Wochenende auch der TuS Ahrweiler, Stammverein von Majtie Kolberg, mit: "Die komplette Infrastruktur ist zusammengebrochen. Nichts geht mehr. Tatsächlich wurden sehr viele unserer Mitglieder von der Katastrophe extremst getroffen, haben Familienmitglieder verloren und/oder stehen plötzlich vor dem Nichts. Auch unter unseren Mitgliedern haben wir bereits Todesopfer zu beklagen. Wir trauern mit den Angehörigen. Die Katastrophe ist nicht in Worte zu fassen."
(…)
Auch der TuS Ahrweiler hat einen Spendenaufruf gestartet: "Gerne möchten wir zusätzlich unsere betroffenen TuS-Mitglieder bei dem Wiederaufbau mit unbürokratischen finanziellen Mitteln helfen", heißt es. Gesammelt wird auf dem Konto der KSK Ahrweiler 

| IBAN DE56 5775 1310 0000 8079 25 | 

Verwendungszweck
"Hochwasserhilfe für TuS Mitglieder".

(Quelle: True Athletes)

 

Wer von uns helfen möchte, kann ergänzen
„TuS Dierdorf hilft TuS Ahrweiler“


Auch kleine Spenden helfen! 


16. Juli 2021

Training in den Sommerferien

Grundsätzlich setzen wir das Training in den Sommerferien zu den gewohnten Zeiten fort.


Nur in der Woche vom 26. Juli bis 1. August entfällt das Training der Eltern-Kind-Gruppe, das Training der Gruppen U8 bis U12 und die Sportabzeichenabnahme.

Natürlich ist das Training wie bisher auch abhängig von der Corona-Lage und den Witterungsbedingungen, da ein Hallentraining (noch) nicht möglich ist.


10. Juli 2021

Nora Kern startet gut in die Saison

Beim Internationalen SWT Läufermeeting 2021 in Trier konnte Nora Kern über 200 m der Frauen in 27,63 sec trotz starken Gegenwinds (-1,4 m/sec) einen hervorragenden 3. Platz im Gesamtklassement erreichen.

Über 100 m erzielte Nora ordentliche 13,55 sec, ebenfalls bei Gegenwind.


Pierre Bilo war auch für beide Kurzstrecken gemeldet, schied allerdings nach 60 m beim 100 m Lauf verletzt aus.




Gute Besserung an Pierre und Glückwünsche an Nora!



9. Juli 2021

Jahreshauptversammlung: Positive Bilanz in schwierigen Zeiten

Am vergangenen Mittwoch, den 9. Juli 2021 konnte mit fast halbjähriger Verspätung die ordentliche Jahreshauptversammlung des TuS durchgeführt werden. 

Corona-bedingt fand sie unter freiem Himmel im Stadion am Schulzentrum statt.


Die 1. Vorsitzende und Abteilungsleiterin Leichtathletik Walburga Rudolph zog eine positive Bilanz des vergangenen Jahres, da trotz der Corona-bedingten Ausfälle von Training, Wettkämpfen und anderen Veranstaltungen fast alle Mitglieder dem Verein treu geblieben sind. Mit vielen Aktionen hat sich der Verein in Erinnerung gehalten und die rund 460 Mitglieder zum Verbleib bewogen. 

Besonders hart hat es die Schwimmabteilung betroffen, die durchgängig auf einen Schwimmbetrieb verzichten musste, da das Aquafit seit Anfang 2020 geschlossen wurde und bis heute nicht wieder eröffnet hat. Mit Alternativtraining und Sportabzeichen-Abnahmen sowie dem Versuch, andere Schwimmstätten zu finden, konnte ein Minimalbetrieb erfolgen, wie Abteilungsleiterin Stephanie Schönberger berichtete.
Etwas besser war die Situation bei den Leichtathleten, die zwar auch in den strengen Lock-down-Phasen nur individuell trainieren konnten, aber dennoch zeitweise ihr Training in Kleingruppen durchführen konnten. Auch sportliche Erfolge konnten die Leichtathleten vorweisen, da einige Wettkämpfe stattfanden. Allen voran Pierre Bilo, der sich über 100 m in der erweiterten deutschen Spitze etablieren konnte und über 100 m auf Rang 28 der deutschen Bestenliste rangiert.

Der 2. Vorsitzende und kommissarische Geschäftsführer Ulrich Post trug vor, dass der TuS finanziell dank umsichtiger Haushaltsführung glimpflich aus der Krise herauszukommen scheint. Der Verein, der sich zum größten Teil aus Mitgliedsbeiträgen finanziert und keine hohen Fixkosten hat, hat zwar seine liquiden Mittel etwas verringert, konnte im Gegenzug aber Investitionen in Sportgerät durchführen, die einen attraktiven Sportbetrieb ermöglichen und die Zukunftsfähigkeit des Vereins sicherstellen. 

Der Vorstand wurde einstimmig entlastet. Neuwahlen standen nicht an, allerdings wird nach wie vor nach einem Geschäftsführer gesucht.

Abschließend dankte Walburga Rudolph allen Anwesenden, den treuen Mitgliedern und den Freunden und Sponsoren, den Behörden und den Schulen, verbunden mit der Hoffnung, dass sich im weiteren Verlauf des Jahres die Situation in Richtung Normalität weiter verbessere.  


12. Juni 2021

Pierre Bilo erzielt neue Bestleistung in Dortmund

Beim Jump'n'Run Meeting 2021 in Dortmund erzielt Pierre Bilo im Vorlauf über 100 m der Männerklasse in 10,82 sec bei zulässigem Rückenwind (1,8m/sec) eine neue persönliche Bestleistung und qualifiziert sich souverän für das A-Finale.

Im ersten Jahr seiner Zugehörigkeit zur Klasse U23 fehlen ihm nur 12/100 sec zur Qualifikation für die DM-Teilnahme.


Im A-Finale wird Pierre nach gutem Start in 10,85 sec bei nur leichtem Rückenwind von 0,8 m/sec Fünfter.

Erst im dritten Versuch konnte der Starter die Sprinter ins Rennen schicken. 


---

Der Basar am 11. Juni auf dem Dierdorfer Sportplatz war ein Erfolg. Etliche Sportartikel fanden neue Besitzer. 

Wer den ersten Termin verpasst hat, kann am kommenden Freitag, 18. Juni zwischen 17:00 und 18:00 Uhr noch Spikes, andere Schuhe, Trikots, T-Shirts und Trainingsanzüge zu sehr günstigen Preisen erwerben oder eigene Artikel anbieten.



5. Juni 2021

Jahreshauptversammlung des TuS ist neu angesetzt


Dierdorf, den 04.06.2021

 

Jahreshauptversammlung TuS Dierdorf 1893 e.V.

 

Zur neu angesetzten Jahreshauptversammlung des Turn- und Sportvereins 1893 e.V. Dierdorf am Mittwoch, dem 7. Juli 2021 sind alle Mitglieder auf dem Sportplatz am Schulzentrum in Dierdorf eingeladen.

Die Versammlung beginnt um 19.30 Uhr.

Die zu diesem Zeitpunkt gültigen Corona-Bestimmungen sind einzuhalten.

 

Tagesordnung

 

1. Begrüßung und Eröffnung der Versammlung

2. Totenehrung

3. Jahresberichte des Vorstands und der Abteilungen

4. Kassenbericht und Bericht der Kassenprüfer

5. Aussprache über die Berichte

6. Wahl eines Versammlungsleiters/ einer Versammlungsleiterin

7. Entlastung des Vorstands

8. Neuwahlen

9. Beschlussfassung über vorliegende Anträge

10. Festsetzung der Mitgliedsbeiträge

11. Veranstaltungen und Aktivitäten im Jahr 2021/22

12. Verschiedenes

 

Anträge von Vereinsmitgliedern zur Jahreshauptversammlung müssen bis zum 23.06.2021 bei Walburga Rudolph eingehend eingereicht werden.

 

Die Mitgliederversammlung dient der Information der Mitglieder und der Legitimation des Vorstandes.

Das Zusammentreffen ist aber auch ein wichtiger Termin, weil sich im Gespräch Ideen und Vorschläge für die Vereinsarbeit ergeben. Davon lebt jeder Verein, auch der TuS Dierdorf!

Sollte die Veranstaltung witterungsbedingt nicht wie geplant stattfinden können, wird die Veranstaltung ohne erneute Einladung am Freitag, 9. Juli 2021 am gleichen Ort zur gleichen Zeit nachgeholt.
Sollten beide Termine nicht möglich sein, erfolgt zeitgerecht eine neue Einladung.

 

Walburga Rudolph

(1.Vorsitzende TuS Dierdorf) 

Ihre Ansprechpartnerin: Walburga Rudolph, 1. Vorsitzende, Eichenstr. 4, 56305 Puderbach

Tel. 02684/1034, E-Mail: info@tus-dierdorf.de 

 


xxxxxxxxxxxx

Sportartikelbasar


Hilfe, die Spikes sind zu klein!“

„Ach je, ich brauche ein neues Trikot!“

„Im Keller stapeln sich die zu kleinen Schuhe auch schon!“

 

Jedes Jahr das gleiche Problem --- Warum immer neu kaufen?

 

Um allen TuS-Athleten die Möglichkeit zu geben, ihre zu klein gewordenen Schuhe, Spikes, Trikots oder andere Sportkleidung zu verkaufen und/oder gute gebrauchte Sportkleidung zu erwerben, bietet der TuS Dierdorf rechtzeitig zu Beginn der neuen Freiluftsaison einen Basar an.

  Sportartikelbasar 2021

Freitag, 11. Juni 2021

Freitag, 18. Juni 2021

17:00 - 18:00 Uhr

auf dem Dierdorfer Sportplatz


Wir bitten alle Anbieter, die zu verkaufenden Artikel, versehen mit  Name und Preisvorstellung, rechtzeitig im Training abzugeben – letzter Termin:

Freitag: 11. Juni 2021, 15.30 Uhr!

  

Wir hoffen, dass von dieser Möglichkeit reger Gebrauch gemacht wird.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Euer TuS-Team

 

Wichtig: Die Corona-Schutzverordnung ist zu beachten! Maskenpflicht für alle Kinder ab 6 Jahren, Jugendliche und Erwachsenen, Abstandsgebot! 


22. Mai 2021

Pierre Bilo läuft 10,83 sec über 100 m in Weinheim

Bei der hervorragend besetzten Kurpfalz-Gala in Weinheim erzielt Pierre Bilo in der Serie 1 mit vier Vorläufen in 10,83 sec die drittbeste Zeit in der Männerklasse.

Leider findet diese sehr gute Leistung, die für Pierre sogar persönliche Bestleistung bedeutet hätte, keinen Eingang in die Bestenlisten, da der Rückenwind mit 2,9 m/sec zu hoch war. 
Auch im Endlauf, zu dem Pierre nicht mehr antrat, herrschte zu starker Rückenwind. 

Nun hoffen wir, dass Pierre noch eine Möglichkeit bekommt, seine gute Form bei erlaubtem Wind für die DM-Quali unter Beweis stellen zu können.


18. Mai 2021

Training U8 bis U14 ab Freitag, 21. Mai

Dank der dauerhaft gesunkenen Inzidenzwerte wird das Training der Gruppen U8 bis U14 unter den bekannten Auflagen wieder aufgenommen, vorausgesetzt, das Wetter stimmt.




Nach der langen Durststrecke freuen wir uns, das Training mit Euch wieder durchführen zu können. 

Die Gruppen U8 und U10 trainieren von 15:30 Uhr bis 17:00 Uhr,
die Gruppe U12 von 15:30 Uhr bis 17:30 Uhr.

Das Training der Gruppe U14 findet ab 18:00 Uhr parallel zum Einzeltraining der Älteren statt.

Da nach wie vor kein Training in der Halle gestattet ist, fällt das Training bei Dauerregen aus. Von kleinen Schauern lassen wir uns aber nicht abhalten!

Deshalb regenfest anziehen und auf den Sportplatz kommen!

Es müssen alle ab 6 Jahren das Sportgelände mit Maske betreten und außerhalb der sportlichen Betätigung die Maske tragen. 

Auf dem Sportplatz erfolgt eine Handdesinfektion und die Erfassung der Anwesenden.

Die Toiletten können einzeln benutzt werden. Alles Weitere erklären wir vor Ort.

Fragen können auch gerne im Vorfeld an Martina und Ulrich Post (02684/978678, U8 bis U12) oder Walburga Rudolph (02684/1034, U14) gerichtet werden.


Das Training der Eltern-Kind Gruppe soll ab Mittwoch, 26. Mai bei entsprechendem Wetter wieder gestartet werden, wenn die Genehmigung hierzu vorliegt.



Pierre Bilo startet gut in die Saison

Unser Spitzensprinter Pierre Bilo konnte bereits am vergangenen Wochenende (15. Mai) am Einladungssportfest Deichstadtmeeting in Neuwied teilnehmen. Trotz widriger Bedingungen gelang ihm mit 11,04 sec ein guter Saisoneinstand über die 100 m.

Am kommenden Wochenende versucht Pierre in Weinheim die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften U23 zu erreichen.



3. April 2021

Wir wünschen allen TuS-Mitgliedern, ihren Familien und unseren Freunden ein schönes Osterfest

Wir lassen uns nicht unterkriegen und hoffen, bald wieder reguläres Training unter Normalbedingungen durchführen zu können. Wir halten Euch hier auf dem Laufenden.

Inzwischen sollten die meisten Leichtathleten ihr kleines Osterpäckchen bekommen haben, wenn der Osterhase es nicht zu gut versteckt hat 🐇. 

Alles Gute und bis bald

Eure Leichtathletikabteilung


26. März 2021

Auf der Seite "Downloads" ist der Wettkampf-Terminplan für 2021 veröffentlicht. Aktuelle Wettkampfplanungen werden unter Berücksichtigung der Corona-Situation hier veröffentlicht.




24. März 2021

Änderung der Osterüberraschung

Ausfall des Trainings ab 26. März

Wie in der Politik ändert sich auch bei uns jeden Tag die Lage.

Angepasst an die aktuellen Bestimmungen werden wir - wie beim Nikolauspräsent - auch die Osterüberraschung durch fleißige Helfer zu Euch nach Hause vor die Tür bringen.

Eine Anmeldung ist daher nicht mehr erforderlich.

Leider müssen wir auch das Training aller Gruppen wieder vorübergehend aussetzen. Wir informieren Euch, wenn es wieder losgeht.






23. März 2021


Im Anhang findet ihr unsere Einladung zu unserer kleinen Oster-Überraschung für die Leichtathletik-Abteilung

  Anmeldung bis einschließlich Freitag, 26.03.2021 über

                           Walburga Rudolph,

            Tel. 02684/1034, WhatsApp 0160                                       E-Mail: walburga.rudolph@tus-dierdorf.de

 


 

16. März 2021

Wichtige Hinweise zu Trainingsmöglichkeiten und Trainingsablauf ab sofort

Liebe Leichtathleten,
nach Rücksprache mit dem zuständigen Vertreter der Kreisverwaltung zur neuen Allgemeinverfügung kann das Training der U14 und älter ab morgen wie folgt organisiert werden:




U14-Sportler/innen und Jg. 2007 betreten den Sportplatz durch den Haupteingang und trainieren in der Gruppe.
Ab Jg. 2006 und älter ist nur Individualsport erlaubt.
Zugang zum Sportplatz über die Krankenwagenzufahrt am Kindergarten, auch mittwochs. 
Das Training M/W 15 und älter darf gleichzeitig mit dem Gruppentraining erfolgen, aber räumlich streng getrennt!
Die Raumaufteilung im Stadion erfolgt durch die Übungsleiter und muss unbedingt eingehalten werden. 
Derzeit steigen die Inzidenzwerte ständig, deshalb müssen wir mit weiteren Einschränkungen rechnen. Nutzen wir also die Gelegenheit zum Sport, wie sie sich in dieser Woche noch bietet.
Herzliche Grüße und passt weiterhin auf Euch auf! Wir schaffen das!🥰
Walburga RUDOLPH


Das Freitagstraining der Gruppen U 8 bis U 12 läuft unter den gleichen Rahmenbedingungen ab.

Der Zutritt der Gruppe U8/U10 erfolgt über den normalen Haupteingang, die Gruppe U12 betritt den Sportplatz am "Hintereingang", über die Feuerwehrzufahrt an der Grundschule.


Je nach Entwicklung der Corona-Lage sind tägliche Änderungen möglich. Wer unsicher ist, bitte kurzfristig beim Heimtrainer nachfragen.


7. März 2021 (update 8. März)

Es darf wieder eingeschränkt trainiert werden
Silberstreif am (Corona-)Horizont

Liebe TuS-Leichtathletinnen und -athleten

Mit dem ab 8. März 2021 gültigen
3. Öffnungsschritt der Corona-Verordnung können wir unter Einhaltung des Hygiene-Konzepts wieder mit dem Training im Freien beginnen. Der entsprechende Erlass der Landesregierung RLP ist nachstehend beigefügt.

Bis zu den Osterferien bzw. einer Änderung der Corona-Verordnung gelten folgende Trainingszeiten:

Trainingsbeginn – 08.03.2021

U16 (Leistungsgruppe)/U18 u. ä. Mo, Mi, Fr 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr
U14/U16                                      Montag, Freitag 17:30 bis 19:00 Uhr

Trainingsbeginn 12.03.2021

U12/ U10/ U8                               Freitag, 15:30 Uhr bis 17:00 Uhr                                                           (entfällt bei Regen)        

Trainingsbeginn – 17.03.2021

Eltern-Kind   Mittwoch, 16.15 Uhr bis 17.30 Uhr (entfällt bei Regen)

Für die Krabbelgruppe und Sportabzeichen-Gruppe ist der Trainingsbeginn nach den Osterferien geplant. 


Neu: Mit Schreiben der Kreisverwaltung Neuwied vom 8. März ist die Toilettenbenutzung zur Einzelnutzung genehmigt worden. 


Je nach Entwicklung der Corona-Lage sind tägliche Änderungen möglich. Wer unsicher ist, bitte kurzfristig beim Heimtrainer nachfragen.


Was gilt im Corona-Frühjahr? (Stand 06.03.2021)

Was ist neu ab dem 8. März?

Abweichend von den Regelungen der 17. Corona-Bekämpfungsverordnung können in Abhängigkeit von den jeweiligen regionalen Inzidenzwerten von den Kommunen Allgemeinverfügungen mit verschärften Regelungen erlassen werden.

Sport

Training im Amateur- und Freizeitsport ist auf und in allen öffentlichen und privaten ungedeckten Sportanlagen nur im Freien wie folgt zulässig:

  • als kontaktfreies Training einzeln oder im Rahmen der Kontaktbeschränkungen. Das heißt, es dürfen sich zwei Hausstände mit insgesamt maximal fünf Personen zum Sporttreiben im Freien treffen. Kinder beider Hausstände bis einschließlich 14 Jahre werden hier nicht mitgezählt;
  • als kontaktfreies Training in kleinen Gruppen bis maximal zehn Personen und einer Trainerin oder einem Trainer unter Einhaltung des Abstandsgebots;
  • als Training in Gruppen von bis zu 20 Kindern bis einschließlich 14 Jahre und einer Trainerin oder einem Trainer.

Publikum ist nicht zugelassen; ausgenommen sind Verwandte ersten und zweiten Grades bei der sportlichen Betätigung Minderjähriger.  

Die Nutzung öffentlicher und privater Sportanlagen hat unter Einhaltung von Hygienekonzepten zu erfolgen. Insbesondere die Nutzung von Gemeinschaftsräumen, einschließlich Räumen zum Umkleiden und Duschen ist nicht zulässig; die Einzelnutzung von Toilettenräumen ist erlaubt. Es gilt die Pflicht zur Kontakterfassung für den Gruppensport.

Quelle: Landesregierung RLP Stand 6. März 2021 


6. März 2021


10 Jahre „neue“ TuS-Homepage

 

Heute, am 6. März 2021, wird die Homepage der Leichtathleten des TuS Dierdorf im derzeitigen Layout 10 Jahre alt.

 

Die bis dahin von Daniel Schüler und Laura Kreft gepflegte Homepage wurde von Ulrich Post übernommen und durch eine neue Plattform ersetzt. Auch heute noch pflegt und bestückt er sie mit Bild- und Wortbeiträgen. Gelegentlich wirken auch Gastautoren mit.

 

Wenn die Form der Homepage inzwischen einigen als veraltet vorkommen mag, hat sie gegenüber den schnelllebigen neueren Medien den entscheidenden Vorteil, dass sie auch als ein Archiv über die vergangenen Jahre dient. Obwohl durch einige Migrationen der Software das eine oder andere Foto nicht mehr zu sehen ist, sind doch rund 95% aller Beiträge erhalten. Die Homepage liefert weit mehr als nur die Berichte, die in der regionalen Presse erschienen sind.

 

Nehmt dieses kleine Jubiläum doch einmal zum Anlass, in die jüngere Vergangenheit der letzten 10 Jahre und mit den übernommenen Beiträgen darüber hinaus zu schauen. Freut Euch über die persönlichen Erfolge oder die eurer Mitstreiterinnen oder Mitstreiter, schmunzelt darüber, wie einige, heute junge Erwachsene, mit 8, 10 oder 12 Jahren ausgeschaut haben. Beispielsweise sehen die aktuelle Vereinsmitglieder Thilo, Jan, Michael, Luca, Christian, Samuel doch stark verändert aus; Nora ist jung geblieben. Auch Ehemalige und Freunde können sich gerne an den alten Beiträgen erfreuen.

Die Generation 2000 + macht ihren Weg, viele stehen mitten im Berufsleben, sind inzwischen Mütter oder Väter. Die Trainer von damals sind zu einem großen Teil auch heute noch vor Ort, mittlerweile teilweise im Ruhestand. Einige liebe Mitglieder sind leider verstorben und haben uns für immer verlassen.

 

Besonders die mit über 1000 Fotos bestückten Bildergalerien sollten eine intensivere Betrachtung verdienen, aber auch die fast lückenlosen Wettkampfreportagen. Lest noch einmal nach, wie unser Jubiläumsjahr 2018 zum 125jährigen Vereinsbestehen und unsere große Feier dazu abgelaufen ist, ob ihr dabei wart oder nicht.

 

Wir danken allen, die in der vergangenen, jüngst nicht gerade einfachen Zeit, dem TuS die Treue gehalten haben, sei es als Mitglieder oder zumindest aus der Ferne. Die Homepage möchte immer auch dazu einen Beitrag leisten.

Danken möchten wir natürlich auch unseren Partnern, die uns über die Jahre mit Spenden oder als Sponsoren unterstützt haben.

 

Es wäre sehr schön, wenn die Homepage weitergeführt werden kann, auch wenn Ulrich nach einer Übergangsphase demnächst seine Arbeit beenden wird. So können die Kinder von jetzt in 10 Jahren wieder sagen „Schau mal, wie ich 2021 ausgesehen habe!“

  

www.tus-dierdorf-leichtethletik.de 


8. Februar 2021

Der 2. Durchgang des Foto-/Videowettbewerbs ist entschieden

In der Kategorie Fotos haben wir wieder drei Gewinner:

Matias und Lucas Rudolph sowie Runar und Tristan Kneutgen gewinnen jeweils als trainingsfleißige Geschwister. 

Monika Leithold als Schwimmerin konnte mit ihrer Collage die Jury überzeugen.





In der Kategorie Videos bekommt Anna Kessel den Siegerpreis für ihr originelles Kugelstoß-Training.




6. Februar 2021

Pierre Bilo erhält die DLV-Bestennadel in Gold


In den vergangenen Tagen wurde die LVR-Bestenliste 2020 an die TuS-Sportlerinnen und Sportler verteilt, die sich durch ihre Leistungen im vergangenen Jahr im Rheinland unter den ersten Zehn platzieren konnten.



Eine besondere Ehrung wurde dabei Pierre Bilo zuteil, der sich in der Deutschen Bestenliste der männlichen Jugend U20 auf Platz 28 über 100m einreihen konnte. Sein Trainer Günther Rudolph und Abteilungsleiterin Walburga Rudolph händigten ihm die Bestennadel des Deutschen Leichtathletik-Verbands in Gold aus (s. Foto). 

Mit seiner Leistung ist Pierre auch bei den Männern platziert (Rang 51).



Hier noch einmal der Beitrag mit den Einzelleistungen aus dem letzten Jahr vom 14. November:


 Der TuS in der Rheinland-Bestenliste

Trotz des in diesem Jahr eingeschränkten Wettkampfbetriebs ist eine Rheinland-Bestenliste des LVR veröffentlicht worden. 


Der TuS Dierdorf ist in dieser Bestenliste bei der Jugend U20 und U18, bei den Frauen und bei den Senioren M60 mit 5 Athleten und 12 Platzierungen vertreten.


Pierre Bilo ist mit seiner Bestleistung von 10,85 sec auf Platz 1 der mJgd U20 über 100 m. Darüber hinaus ist er auf Platz 28 der Deutschen Bestenliste des DLV und wird mit der Ehrennadel ausgezeichnet.





Pierre Bilo


Luca Kurth hat sich kurz vor Ende der Saison trotz widriger Bedingungen auf Platz 4 über 200 m und Platz 8 über 100m in der mJgd U18 platziert. 
Michael Boseck belegt in der gleichen Altersklasse über 400 m Rang 4, über 200 m Platz 5 und darüber hinaus noch im Kugelstoßen Platz 6 und im Speerwurf Platz 8. Er ist der TuS-Athlet mit den meisten Platzierungen in der Bestenliste.
Bei den Frauen rangiert Nora Kern über 200 m auf Platz 5, über 100 m auf Rang 9. 
In der Seniorenklasse M 60 belegt Ulrich Post im Kugelstoßen Platz 1, im Speerwurf Platz 2 und im Diskuswurf Rang 5. 
Wir gratulieren allen Platzierten!


14. Januar 2021

Jahrbuch 2020


Zurzeit verteilen die Leichtathletik-Übungsleiter das Jahrbuch 2020 an die Haushalte der Mitglieder.


Wer das Jahrbuch noch nicht erhalten hat oder nicht zum Adressatenkreis gehört, kann sich das Heft auf der Seite "Downloads" als pdf.-Datei herunterladen und anschauen.


Hier geht es zum Download.


Gegenüber der endgültigen Druckfassung gibt es geringfügige Abweichungen bei der Formatierung der Bestenliste.


10. Januar 2021

Preisträger bekommen Jahrbuch und Sportabzeichen zuerst



Eileen Krischer, Michael Boseck sowie Lotte und Martin Groß haben mit ihrem Preis für das Foto/Video aus dem Dezemberwettbewerb das Jahrbuch der Leichtathleten zuerst bekommen. Gleichzeitig wurde ihnen das Sportabzeichen aus dem Jahr 2020 verliehen. Familie Krischer und Groß haben auch das Familiensportabzeichen erfolgreich abgelegt. 

In den nächsten Tagen werden die Jahrbücher und (Familien-)Sportabzeichen mit einem Informationsschreiben an alle Leichtathletikfamilien verteilt. 

Auch die LVR-Bestenlisten werden dann an die Leichtathleten verteilt, die im vergangenen Jahr mit ihren Leistungen dort einen Platz erzielt haben.


Der 2. Durchgang unseres Fotowettbewerbs läuft noch bis zum 28. Januar. Informationen dazu stehen weiter unten auf dieser Seite.


9. Januar 2021

Jahreshauptversammlung muss verschoben werden

Die Kassen sind geprüft, die Berichte sind geschrieben, aber dennoch müssen wir die Mitgliederversammlung aufgrund der Corona-bedingten Auflagen auf einen späteren Zeitpunkt verschieben. 


Eine virtuelle Versammlung erscheint uns als nicht realisierbar und angemessen.

Wir bitten um Verständnis.

Der neue Termin wird bekanntgegeben, sobald wir Klarheit über die Durchführbarkeit haben.


1. Januar 2021

Das neue Jahr fängt mit einer Siegerehrung an!

In unserem kleinen Fotowettbewerb gibt es 3 Sieger:


In der Kategorie Fotos gewinnen 

Michael  und Familie Groß mit Lotte und Martin:



In der Kategorie Videos gewinnt Eileen.

Damit ist der erste Wettbewerb abgeschlossen.


Die zweite Runde startet ab sofort. 

Einsendeschluss ist der 28. Januar 2020

Einsendungen an ulrich.post@tus-dierdorf.de.


Zur Erinnerung die Spielregeln:



Auch wenn das Training in der Gruppe zurzeit nicht möglich ist, halten sich die TuS-Athletinnen und -Athleten fit.


 

Ob jung oder alt, 

ob alleine, mit Geschwistern oder der Familie,

ob draußen oder drinnen, 

ob im Trockenen oder Nassen,

ob mit oder ohne Geräte, Hauptsache Ihr tut etwas für Eure Fitness. Eurer Kreativität sind (fast) keine Grenzen gesetzt.

Um das zu zeigen, bitten wir Euch um Fotos, die das dokumentieren.

Also, fotografiert Euch oder lasst Euch beim Trainieren fotografieren und schickt bis zu drei Bilder mit den Namen der abgebildeten Personen an:

ulrich.post@tus-dierdorf.de

Natürlich soll auf den Fotos zu erkennen sein, dass Ihr zum TuS gehört!

Die besten Fotos werden auf der Homepage veröffentlicht, und die ersten drei Preisträger einer unparteiischen Jury bekommen ein kleines Fitness-Set. 

Einen Sonderpreis vergeben wir zusätzlich für die besten Videoclips (max. 30 Sekunden).


Mit der Einsendung der Beiträge ist das Einverständnis (bei Minderjährigen der Eltern) zur Veröffentlichung der Fotos/des Videos verbunden.  


----

Wie immer ist der Jahreswechsel mit einigen technischen Umstellungen verbunden. Bitte entschuldigt, wenn nicht gleich alles so klappt wie gewohnt.

Leider sind viele Fotos aufgrund der Änderung der Fotogalerie nicht mehr zu sehen. sie sind aber nicht verschwunden! 






 

 

 

 

 

Unser Medienpartner