Aktuelles 2024

Zur Seite "Aktuelles 2023"


25.02.2024

 

Erfolgreicher Start in die Wettkampfsaison beim Kreis-Hallensportfest in Windhagen

 


Am heutigen Sonntag startete der TuS-Nachwuchs beim Kreis-Hallensportfest in Windhagen erfolgreich in die Wettkampfsaison 2024. In der KiLA traten gleich fünf Teams für den TuS an und kämpften in den Altersklassen der U8, U10 und U12 um gute Leistungen und Punkte für die Teamwertung. Dabei mussten die Athletinnen und Athleten ihr Können im Sprint, Sprung und Wurf unter Beweis stellen, bevor es in der Staffel nochmals besonders spannend wurde. In der U8 gingen Fiona Grinko, Theresa Thimm, Luana Büttner, Mika Neuer, Emil Ehrenstein und Alexandra Rommel für die „TuS Hoppelhasen“ an den Start und erkämpften einen tollen 3. Platz. Auch in der U10 blieben die Plätze bis zum Schluss umkämpft. Hier kam das Team der „TuS Eisbären“ mit Eva Thimm, Katharina Wilhelm, Hannah Link, Lina Mohné und Philipp Mohné auf Platz 6. Die „TuS Raben“ mit Amelie Stotzke, Frida Scheuler, Amalia Geißler und Emelie Tews folgten auf Rang 10. In der U12 sicherten sich die „TuS Wölfe“ mit Henry Ehrenstein, Lotte Groß, Laura Lehmann und Amelie Noll einen den geteilten Tagessieg mit dem Team aus Neuwied. Anmerkung: Hier hat sich in der unten aufgeführten Ergebnisliste ein Fehler eingeschlichen, der erst nachträglich korrigiert wurde. In dieser Altersklasse war ebenfalls ein Team der Startgemeinschaft Dierdorf/Windhagen am Start. Unter dem Teamnamen „TuS Falken“ sicherten sich Sophie Grinko, Jule Groß, Marilena Kraus, Lennox Unger und die zwei Athleten aus Windhagen einen guten 6. Platz.

 

Herzlichen Glückwunsch an den Nachwuchs! Der erste Schritt in die neue Saison ist damit gemacht und wir sind sehr gespannt, welche Leistungen in diesem Jahr noch folgen werden.


Die Ergebnisse der KiLA gibt es hier auch zum Download:


Mittlerweile liegen auch die Endergebnisse der Jugend vor. Aufgrund der Vielzahl an Starts sei es uns bitte verziehen, dass wir nicht über alle Ergebnisse im Einzelnen berichten können. Alle Athletinnen und Athleten zeigten insgesamt einen tollen Saisonstart und konnten teilweise sogar Bestleistungen in den Sprint-, Sprung- oder Wurf- bzw. Stoßdisziplinen sammeln. Hierbei sind z.B. die 1,50m von Anna Kessel (W15) im Hochsprung zu erwähnen, mit denen sie ihre Hallenbestleistung aus dem letzten Jahr direkt einmal einstellte. Matías Rudolph (M14) schaffte im Kugelstoßen (4kg) mit 9,88m ebenfalls eine neue Bestleistung. Aber auch der Rest der TuS-Athletinnen und -Athleten konnte mit den Leistungen und Platzierungen überzeugen. Das macht Hoffnung und Vorfreude auf die Freiluftsaison. Herzlichen Glückwunsch!

Die einzelnen Ergebnisse der Jugend können hier heruntergeladen werden:




Bildergalerie der KiLA zum Kreis-Hallensportfest in Windhagen:


  • AEBY7724
  • ATFR3541
  • DZGA8987
  • ETVR5747
  • LHGG7958
  • MASY0908
  • MHAN7502
  • NNZW8762
  • OAGS9476
  • OGYJ9007
  • OUWH9875
  • OUCL6655
  • QUPI5507
  • SLWI0542
  • SXAA0086


Bildergalerie der Jugend beim Kreis-Hallensportfest in Windhagen:




20.02.2024


Vorschau auf das kommende Wochenende: 
Kreis-Hallenmeisterschaften in Windhagen

Am kommenden Sonntag (25.02.) steht mit den Kreis-Hallenmeisterschaften in Windhagen der erste Gradmesser für den TuS-Nachwuchs in der Wettkampf-Saison 2024 an. In der Kinderleichtathletik wird der TuS mit einem U8-Team sowie jeweils zwei Mannschaften in der U10 und U12 vertreten sein. Im Sprint, Sprung, Wurf und in der Staffel geht es dann wieder um gute Leistungen und Punkte für die Teamwertungen. Auch in der Jugend gehen einige TuS-Athletinnen und -Athleten an den Start, um ihren aktuellen Trainingsstand zu testen und den Wettkampf als Vorbereitung auf die Freiluftsaison zu nutzen.

Bei den Mädels sind Julie Gansemer, Simone Schrading (beide U18), Anna Kessel, Johanna Marker, Lina Schüler (alle W15), Marilena Eyl (W13) sowie Annika Boecker (W 12) gemeldet. Chris Kaiser (M15), Matías Rudolph, Niclas Krischer, Mirvan Akkurt (alle M14), Runar Kneutgen, Elias Salma und Luca König (alle M13) stehen bei den Jungs für den TuS in der Meldeliste.


Wir wünschen schon jetzt allen viel Erfolg für den Saisonstart und berichten im Nachgang zeitnah über die Ergebnisse.


17.02.2024

Erste Scheckübergabe der REWE-Vereinskarten-Aktion

Seit September 2023 nimmt der TuS Dierdorf an der REWE-Vereinskarten-Aktion in Kooperation mit dem REWE Hundertmark in Dierdorf teil. Der Ablauf der Aktion ist denkbar einfach: Alle interessierten Vereinsmitglieder und Unterstützer des Vereins erhielten im letzten Jahr eine REWE-Vereinskarte, die bei jedem Einkauf in der REWE-Filiale Dierdorf gescannt werden kann. Dadurch fließen 1% des jeweiligen Einkaufswertes direkt zurück in die Vereinskasse. Am gestrigen Freitag fand die Scheckübergabe über den gesammelten Betrag von 301,25€ für das erste Halbjahr des Aktionszeitraums in der Dierdorfer REWE-Filiale statt. Walburga Rudolph (1. Vorsitzende) und Martin Groß (2. Vorsitzende) nahmen dankbar den Scheck durch den Marktleiter Herrn Kaya entgegen. Die Aktion läuft noch bis Oktober 2024. Danke an alle, die mit ihrem Einkauf zu dem bisherigen Ergebnis beigetragen haben. Wir freuen uns natürlich auch weiterhin über jede Unterstützung. Wer noch eine Karte benötigt, kann sich gerne an die jeweiligen Übungsleiterinnen und Übungsleiter wenden. Es entstehen keine Kosten und es werden keine persönlichen Daten erfasst.
Ein besonderer Dank gilt natürlich REWE Hundertmark, der die Aktion ermöglicht und den Verein damit unterstützt!

Spezialtraining für den Stabhochsprung-Nachwuchs


Auch aus dem Trainingsbetrieb gibt es erfreuliche Nachrichten: Unsere Nachwuchsathletinnen und -athleten durften sich im Februar in Spezialeinheiten unter Anleitung des ehemaligen LVR-Top-Zehnkämpfers Christian Betzle am Stabhochsprung versuchen und dabei etwas "Höhenluft" schnuppern. Stabhochsprung gilt als komplexeste Disziplin der Leichtathletik. Umso erfreulicher ist es, dass sich einige Athletinnen und Athleten an die Disziplin heranwagten und dabei in den Einheiten neue Erfahrungen sammeln konnten und ansprechende Höhen übersprangen. Wir bleiben gespannt, ob sich hier vielleicht für einige auch eine neue Wettkampfdisziplin entwickelt. Ein Dank geht hierbei auch an Christian Betzle für sein Engagement und die Trainingsunterstützung!



Ein paar Einblicke aus dem Stabhochsprungtraining:

  • SH_1
  • SH_2
  • SH_3
  • SH_4
  • SH_5



04.02.2024

Rahmenterminplan für die Leichtathletiksaison 2024

Zur Vorbereitung auf die Leichtathletiksaison 2024 hat der Leichtathletikverband Rheinland eine aktualisierte Version des Rahmenterminplans auf seiner Webseite veröffentlicht. Dort finden sich alle anstehenden Meisterschaften sowie weitere ausgewählte Wettkämpfe im Überblick. Hier kann die aktuelle Version auch direkt als PDF heruntergeladen werden:



Schaut immer mal gerne auf der Webseite des LVR unter "Wettkämpfe" vorbei. Weitere Anlaufstellen sind zudem LADV und natürlich auch die DLV-Seite, um sich über anstehende Wettkämpfe zu informieren. Wir wünschen schon jetzt eine erfolgreiche Saison 2024!


01.02.2024

 

Günther Rudolph feiert seinen 80. Geburtstag

 

Wer ihn kennt, mag es kaum glauben – unser langjähriger Leichtathletiktrainer, Günther Rudolph, feiert heute seinen 80. Geburtstag, zu dem wir ganz herzlich gratulieren. Als ehemaliger Spitzensprinter beim USC Mainz gewann er selbst u.a. 1969 über 100m die Bronzemedaille bei den Deutschen Meisterschaften in Düsseldorf und durfte in den Folgejahren Deutschland im Nationaltrikot vertreten. Gemeinsam mit seinen Staffelkollegen vom USC Mainz hält er bis heute den Rheinland-Pfalz-Rekord in der 4x100m-Staffel. Nach seiner aktiven Karriere zog es ihn erfreulicherweise auf die Trainerseite des TuS Dierdorf, wo schon einige Generationen an Nachwuchsathletinnen und -athleten seit vielen Jahren von seinem Wissen, seiner Erfahrung und seinem Engagement profitieren durften. Für seinen bisherigen Einsatz möchten wir uns daher ganz herzlich bedanken.

 


Zu seinem 80. Geburtstag wünschen wir ihm alles Gute, viel Freude und vor allem viel Gesundheit für die weiteren Lebensjahre, sodass er selbst weiterhin aktiv und uns als Trainer noch lange erhalten bleibt.


 

 

27.01.2024

Rückblick auf die diesjährige Jahreshauptversammlung

Am gestrigen Freitag (26.01.) fand in der Dierdorfer Sporthalle des Martin-Butzer-Gymnasiums die alljährliche Jahreshaupt-versammlung des TuS Dierdorf statt. Die 1. Vorsitzende, Walburga Rudolph, begrüßte alle Anwesenden und stellte die Tagesordnung vor. Nach der Totenehrung folgten diverse Rechenschaftsberichte aus dem Vorstand, aus der Geschäftsführung sowie aus den Abteilungen Leichtathletik und Schwimmen. Dabei wurde das vergangene Jahr Revue passieren gelassen und ein Überblick über alle durchgeführten Aktivitäten und die Vorstandsarbeit gegeben. Auch die wirtschaftliche Situation des Vereins, die sich insgesamt als stabil darstellt, wurde ausführlich dargelegt. Da auch die Kassenprüfung bereits Anfang Januar ordnungsgemäß durchgeführt wurde, wurde der Vorstand durch die anwesenden Mitglieder einstimmig entlastet. Mit der diesjährigen Jahreshauptversammlung standen sodann auch noch Neuwahlen für den Vereinsvorstand an. Erfreulicherweise konnten alle Posten neu besetzt oder wiederbesetzt werden und wurden durch Mitgliedervotum bestätigt. Der neue Vorstand setzt sich demnach folgendermaßen zusammen:
  • 1. Vorsitzende: Walburga Rudolph
  • 2. Vorsitzender: Martin Groß
  • Geschäftsführerin: Nora Kern
  • 1. Kassiererin: Kristina Kurth
  • 2. Kassiererin/Mitgliederverwaltung: Claudia Krischer
  • 1. Kassenprüferin: Heike Kessel
  • 2. Kassenprüferin: Ines Unger
  • Ersatzkassenprüfer: Judith Schrading und Thorsten Noll

 

 

 

Die Abteilungsleitung Leichtathletik verbleibt wie in den vergangenen Jahren bei Walburga Rudolph. Stephanie Schönberger bildet weiterhin die Abteilungsleitung im Schwimmen. Herzlichen Dank an alle neuen und alten Vorstandmitglieder für ihre Bereitschaft, sich (weiterhin) in die Vereinsarbeit einzubringen. Auch für die Zukunft erhofft sich der Verein ebenso engagierte Nachwuchskräfte, die z.B. bereit sind, Tätigkeiten im Vorstand zu übernehmen. 
Zum Abschluss der Jahreshauptversammlung gab Walburga Rudolph noch einen Ausblick auf das gerade angelaufene Jahr 2024 und die damit verbundenen Vereinsaktivitäten. Da keine weiteren Anträge vorlagen, war am Schluss noch Gelegenheit, Nachfragen der anwesenden Mitglieder zu beantworten, bevor die Versammlung geschlossen wurde. 
Der TuS Dierdorf bedankt sich bei allen Anwesenden für ihr Interesse an der Vereinsarbeit. Gerne darf die Einladung zur Jahreshauptversammlung im kommenden Jahr auch noch von mehr Mitgliedern wahrgenommen werden. Für 2024 hofft der Verein weiterhin auf ein reges Engagement und die Unterstützung der geplanten Vereinsaktivitäten.

 


20.01.2024

TuS-Hallensportfest wieder ein voller Erfolg

Am gestrigen Freitag fand in der Dierdorfer MBG-Halle das TuS-Hallensportfest statt, das wie in den letzten Jahren mal wieder ein voller Erfolg wurde. Von den Kleinsten der U8 bis zu den Routinierten der U16 waren alle Athletinnen und Athleten mit voller Motivation dabei und zeigten zum Saisoneinstieg tolle Leistungen. Nach dem gemeinsamen Aufwärmen mit den jeweiligen Übungsleiterinnen und -leitern folgte der erste Startschuss des Tages und es ging in einem kleinen Mehrkampf im Sprint, Sprung und Wurf um persönliche Bestleistungen und Platzierungen. Dabei merkte man, dass vor allem der Spaß im Vordergrund stand, der direkte Konkurrenzkampf aber auch alle motivierte, um jede Zehntel oder jeden Zentimeter zu kämpfen. Alle Leistungen wurden am Ende in Punkte umgewandelt und der Gesamtsieg für die niedrigste Punktzahl vergeben. In allen Altersklassen gab es spannende Entscheidungen, bei denen die Platzierungen von Disziplin zu Disziplin wechselten, sodass sich keiner bis zum Schluss sicher sein konnte, zu gewinnen. Umso gespannter waren alle auf die abschließende Siegerehrung, um zu erfahren, wer zum Sieger bzw. zur Siegerin in der jeweiligen Altersklasse gekürt werden konnte. Durch die engen Kopf-an-Kopf-Rennen gab es am Ende aber nur lachende Gesichter, da alle ihr Bestes gegeben und überzeugende Leistungen gezeigt hatten. Diese Leistungen wurden so auch von den vielen anwesenden Eltern und Geschwistern verdienterweise mit viel Applaus bedacht. Ein Dank gilt auch nochmals allen Übungsleiterinnen und -leitern sowie allen Helferinnen und Helfern, die für eine reibungslose Durchführung des Hallensportfestes gesorgt haben. 

 Bildergalerie zum TuS-Hallensportfest:


  • AGXW6756
  • AKWK4790
  • AOQE8340
  • BINY9541
  • EOWY6145
  • DVNY9796
  • BYXC3346
  • BPDR2257
  • EPGE3940
  • FYAL0910
  • FWWS1627
  • EZLV3456
  • FZOY4947
  • GSWR6761
  • IIHU6026



 



Vereinsrekord bei Abnahme der Deutschen Sportabzeichen

Wie schon in den vergangenen Jahren bildete die Verleihung der deutschen Sportabzeichen den Abschluss des Vereinssportfestes. Die Abnahme der Sportabzeichen ist für den TuS Dierdorf schon gute Tradition und so freut sich der Verein sehr darüber, dass das Angebot immer stärker genutzt wird. Dabei ist es egal, ob Vereinsmitglieder, Familien oder Hobbysportler  - jede/r kann mitmachen und in jedem Jahr um die Leistungen für das Sportabzeichen in Gold, Silber oder Bronze kämpfen.
Für das Jahr 2023 sind dabei besonders positive Neuigkeiten zu vermelden, da mit 118 abgenommenen Sportabzeichen ein neuer Vereinsrekord aufgestellt werden konnte. Hierbei zeigt sich, dass das Sportabzeichen noch immer eine große Motivation für Groß und Klein darstellt, die eigenen Grenzen in verschiedenen Disziplinen zu testen und nach neuen Bestleistungen zu streben. Somit ist es auch nicht verwunderlich, dass viele das Sportabzeichen bereits zum wiederholten Male überreicht bekamen. 


Besonders erwähnenswert ist sicherlich die Leistung von Renate Norrmann, die das Sportabzeichen bereits zum 44. (!) Mal ablegte. Aber auch bei den Familiensportabzeichen zeigt sich ein erfreulicher Trend, der dazu führte, dass 14 Familien sich über eine Urkunde für die Leistungen in 2023 freuen konnten. Eine Übersicht über alle abgelegten Sportabzeichen findet sich in unserer Vereinsbestenliste, die weiter unten heruntergeladen werden kann. Nochmals herzlichen Glückwunsch an alle, die auch in 2023 erfolgreich um ihr Sportabzeichen gekämpft haben. Ein abschließender Dank richtet sich hier noch an Janet Marker, die (unterstützt durch ihren Mann Stephan) wieder hauptverantwortlich um die Betreuung der Sportabzeichengruppe und damit auch die Abnahme der Leistungen gekümmert hat. Auch in 2024 besteht natürlich wieder die Möglichkeit, dabei zu sein und sich in den einzelnen Disziplinen zu beweisen. Der TuS Dierdorf freut sich über eine zahlreiche Teilnahme und lädt bereits jetzt gerne zum Sportabzeichentag am 20. April im Dierdorfer Stadion ein. Bei sonstigen Fragen oder Interesse an der Abnahme des Sportabzeichens kann sich gerne an Janet Marker unter folgender Mailadresse gewendet werden: sportabzeichen@tus-dierdorf-leichtathletik.de 






Verleihung der Rheinland-Bestenlisten an die erfolgreichsten TuS-Athletinnen und -Athleten in 2023

Neben der Verleihung der Sportabzeichen hatte der Abend noch ein weiteres Highlight zu bieten - die Ehrung der erfolgreichsten TuS- Leichtathletinnen und -Leichtathleten aus dem vergangenen Jahr. Hier zeigt sich ein sehr positives Gesamtbild, welches durch die Vielzahl an Platzierungen in der Rheinland-Bestenliste unterstrichen wird. Abteilungsleiterin Walburga Rudolph ließ es sich deshalb nicht nehmen, die Leistungen aller Platzierten nochmals gesondert zu ehren und auch die positive Entwicklung herauszustellen. So überzeugt der TuS Dierdorf durch viele Eintragungen in der Bestenliste von den Nachwuchssportlern der U14 bis zu der Seniorenklasse der W30. Besonders erfreulich sind dabei immer auch die Leistungen im Team (sei es in den Staffeln oder aber in den Mehrkämpfen) sowie die Sportlerinnen und Sportler, die es 2023 mit ihren Ergebnissen zum ersten Mal den Sprung in die Bestenliste schafften. Daher nochmals herzlichen Glückwunsch an alle! Einen ausführlichen Bericht zu allen Einzelleistungen und Platzierungen findet sich auch in unserer Vereinsbestenliste sowie auf unserer Seite "Aktuelles 2023". 





Vereinsbestenliste 2023 zum Download


Auch in diesem Jahr gibt es wieder eine Vereinsbestenliste mit einem Rückblick auf die vergangene Saison - mit allen wichtigen Berichten, Ergebnissen und Bildern sowie einem Überblick über die abgelegten Sportabzeichen in 2023. Viel Spaß beim Lesen!


01.01.2024

Frohes neues Jahr!
Der TuS Dierdorf wünscht allen ein frohes neues Jahr und alles Gute für 2024!

Mit dem neuen Jahr beginnen wir hier auch eine neue Unterseite, auf der wir im Laufe des Jahres über alle Neuigkeiten in der Leichtathletikabteilung informieren. Die News aus 2023 sind aber natürlich weiterhin einsehbar.


Im Januar stehen mit dem vereinsinternen Hallensportfest (inkl. Sportlerehrung und Sportabzeichenverleihung) sowie der Jahreshauptversammlung auch gleich zwei wichtige Termine an. Daher bitte alle Mitglieder schon einmal die Termine vormerken.


 


Einladung zum TuS-Hallensportfest mit anschließender Sportlerehrung



Am 19.01.2024 findet das TuS-Leichtathletik-Hallensportfest mit anschließender Sportlerehrung in der MBG-Halle statt, zu dem wir hiermit recht herzlich einladen:


     Liebe Leichtathleten und Leichtathletinnen!

Liebe Eltern!

Einladung zum TuS-Leichtathletik-Hallensportfest
mit Sportlerehrung
am 19.01.2024
in der Sporthalle des Martin-Butzer-Gymnasiums Dierdorf

 


15.30 – 17.15 Uhr: Leichtathletik-Hallensportfest  U8 - U16
Die Disziplinen werden derzeit im Training vorbereitet!
17.15 – 17.45 Uhr: Siegerehrung für alle Sportfest-Teilnehmer*innen
17.45 – 18.00 Uhr:  Ehrung der erfolgreichsten TuS-Athleten*innen in der vergangenen Saison 2023 mit Übergabe der Rheinland-Bestenliste 2023
18.00 – 18.30 Uhr: Verleihung des Deutschen Sportabzeichens
mit anschließendem Pressefoto

Während der Veranstaltung können TuS-T-Shirts für Kinder und Erwachsene (10,00 €) sowie Second-Hand-Sportkleidung erworben werden.
Ausgabe von Plätzchen und Kinderpunsch (bitte an eine Tasse denken)!
Eltern und weitere Familienmitglieder als Helfer*innen und Zuschauer*innen sind willkommen.
Bitte saubere Hallenturnschuhe mitbringen.


Mit sportlichen Grüßen
für das Trainerteam
Walburga Rudolph

__________________________________________________
Anmeldung per WhatsApp oder Mailbis Freitag, 12.01.2024 zum Nachwuchssportfest und/oder der Sportlerehrung in Eurer jeweiligen Trainingsgruppe.
Folgende Anmeldeinfos werden benötigt:
Mein Kind/ Ich: ______________________________(Name) _______(Geb.jahr)
nimmt/nehme am 19. Januar 2024 am Hallensportfest teil.
Ich helfe mit als Kampfrichter*in: _____________________________________________________

Vorläufiger Rahmenzeitplan für das TuS-Hallensportfest:



Einladung zur Jahreshauptversammlung
des TuS Dierdorf 1893 e.V.

 


Termin: Freitag, 26.01.2024, 18.00 Uhr
Ort: große Sporthalle im Martin-Butzer-Gymnasium Dierdorf,
Gymnasialstr. 10, 56269 Dierdorf


Tagesordnung:
1. Begrüßung und Eröffnung der Versammlung
2. Totenehrung
3. Jahresberichte des Vorstands und der Abteilungen
4. Kassenbericht und Bericht der Kassenprüfer
5. Aussprache über die Berichte
6. Wahl eines Versammlungsleiters/ einer Versammlungsleiterin
7. Entlastung des Vorstands
8. Neuwahlen
9. Beschlussfassung über vorliegende Anträge u.a. Satzungsänderung
10. Festsetzung der Mitgliedsbeiträge
11. Veranstaltungen und Aktivitäten im Jahr 2024
12. Verschiedenes

Anträge von Vereinsmitgliedern zur Jahreshauptversammlung müssen bis zum 05.01.2024 bei der 1. Vorsitzenden Walburga Rudolph eingehend eingereicht werden.


Die Mitgliederversammlung dient der Information der Mitglieder und der Legitimation des Vorstandes.
Das Zusammentreffen ist aber auch ein wichtiger Termin, weil sich im Gespräch Ideen und Vorschläge für die Vereinsarbeit ergeben. Davon lebt jeder Verein, auch der TuS Dierdorf! Daher freuen wir uns über eine rege Teilnahme!



 

 

 

 

 

Unser Medienpartner