Die Seite Aktuelles mit ihren Unterseiten ist das wichtigste Informationsmedium, um ständig auf dem Laufenden zu sein!       

 

 Zur Seite Aktuelles 2014-2  vom 23. März bis 31. Mai geht es hier:

 

28. September 2014:

Dierdorf zeigt sich von der besten Seite! 

Kila U 12 - ein spannender Mannschaftswettkampf

Der Wettkampf gestern ist hoffentlich zur Zufriedenheit aller abgeschlossen worden. Das gute Wetter begünstigte sowohl die Leistungen als auch die Stimmung.

Auch die vielen Helfer gingen hochmotiviert ans Werk. Ihnen gilt noch einmal unser besonderer Dank.

Die Ergebnisse werden in Kürze auf der LVR-Seite bekannt gegeben.

Ehrung der Fünfkämpfer mit Rheinlandmeister Johannes Nickel

 

Heute geht es bereits weiter.

Louisa und Anja treten in Bad Kreuznach an und versuchen, ihre Bestleistungen noch einmal zu steigern. Nach dem verregneten Wettkampf am letzten Wochenende stehen die Chancen gut. Wir wünschen viel Erfolg! 

 

 

27. September 2014:

Allerletzte Informationen zu den Rheinland-Meisterschaften im Fünfkampf der Männer und den weiteren Rahmenwettbewerben heute in Dierdorf:

Eine kleine Anpassung gibt es noch im Zeitplan. Den Zeitplan in Farbe gibt es ebenso wie die noch einmal aktualisierte Helferübersicht auf der Seite "Downloads".

Wir wünschen allen Aktiven eine gute Anreise und erfolgreiche Wettbewerbe.

 

25. September 2014:

Letzte Informationen vor den Meisterschaften am Samstag in Dierdorf.

Rund 260 Athleten starten am kommenden Wochenende in Dierdorf, davon etwa 200 in den Bewerben zu den Durchgängen in der Deutschen Jugend Mannschafts-meisterschaften (DJMM) in den Altersklassen U 14 und U 16. Erfreulich, dass wir in allen vier Gruppen der DJMM eine TuS-Mannschaft an den Start bringen. 

 

 

In der Kinderleichtathletik der U 12  treten ab 11:00 Uhr fast 50 Kinder im Fünfkampf in 5 Mannschaften an. Das Eintreffen sollte gegen 10:00 Uhr erfolgen, um die organisatorischen Vorbereitungen zu regeln.

 

12 Männer kämpfen um den Titel des Rheinlandmeisters im Fünfkampf.

Der Wettkampfbeginn ist für alle um 11:00 Uhr, außer für die Altersklassen U 16, die gestaffelt etwas später in den Wettkampf einsteigen.

Detaillierte Informationen gibt es auch in der Wettkampfdatenbank auf der Homepage des LVR. 


Wir danken allen, die sich als Helfer und zu Spenden bereit erklärt haben 

Der aktuelle Helfereinsatzplan steht auf der Seite "Downloads".

 

21. September 2014:

Leon und Christian fahren gerne nach Brey

Wieder Bestleistungen nach den Ferien!

Louisa Kölzer springt in Hachenburg 1,59 m hoch.

Christian Post stößt mit 13,24 m Bestleistung mit der Kugel in Brey.

Trotz widriger Witterungsbedingungen bestreitet Louisa einen blitzsauberen Hochsprungwettkampf ohne Fehlversuche und touchiert nach persönlicher Bestleistung von 1,59 m bei 1,62 m die Latte nur knapp.  

Ungeachtet des teilweise strömenden Regens hat Heinz Weber vom TuS Roland Brey wieder ein stimmungsvolles und hochkarätig besetztes Meeting organisiert. 

Christian erzielte bereits im ersten Versuch seine neue Kugelstoßbestleistung. Die anderen Versuche waren auch Erfolg versprechend, aber leider ungültig.

Auch Leon Delgado ist wieder in aufstrebender Form. 14,55 m im Kugelstoßen können sich sehen lassen. Er hatte auch noch weitere Stöße, die er allerdings nicht halten konnte.  

Die anderen Ergebnisse werden nachgereicht.

 

An dieser Stelle möchten wir unserem Kameraden Winfried Weires  von der TG Konz baldige Genesung wünschen. Als Trainer und Betreuer eingesetzt, verletzte er sich beim Landesjugendsportfest in Mayen schwer. Wir sind in Gedanken bei Dir, Winnie! 

 

 

18. September 2014:

Morgen wird beim Training der U 12 die  Mannschaft für die Kinderleichtathletik am 27.09. in Dierdorf zusammengestellt.

Wer nicht zum Training kommen kann, sollte unbedingt bis Samstag seinen Teilnahmewunsch über das Kontaktformular anmelden!  

Auch Helfermeldungen für die Veranstaltung sind nach wie vor sehr wilkommen.

 

Und wieder steht ein ereignisreiches Wochenende bevor.

Nic Best

Zeitgleich starten am Sonntag Louisa Kölzer (Hoch, Weit), Nic Best (Hoch, Kugel), Laura Bowe (100 m) und Leonie Wilke (100 m, 80 m Hü, Hoch) in Hachenburg, während Leon Delagado und Christian Post beim Einladungswettbewerb in Brey ihr Können unter Beweis stellen wollen.

Wir wünschen allen Aktiven gute Leistungen! 

 

15. September 2014:

Erfolgreiche Bezirksmeisterschaften der U 14

Bei angenehmen Temperaturen starteten drei Leichtathleten aus dem harten Kern der Trainingsgruppe von Kerstin Müller bei den Bezirksmeisterschaften in Neuwied.

Gleich dreifach erfolgreich war dabei Leon Griebling, der einen Tag nach seinem Start beim Landesjugendsportfest seine persönliche Bestleistung im Kugelstoßen um mehr als einen Meter auf 9,14 m steigerte. Damit sicherte er sich die Vizemeisterschaft. 10,73 sec für die 75 m bedeuteten Platz drei. Die Triologie schloss er beim Weitsprung mit 4,58 m und einem vierten Platz ab.

Milena Welsch freute sich im Kugelstoßen über ihren vierten Platz, auch wenn sie mit 6,18 m dabei noch deutlich unter ihren Möglichkeiten blieb. Je einen zehnten Platz erreichte sie im 75 m Lauf (11,61 sec) und im Weitsprung (3,97 m). 

Silca Schumacher schaffte mit Saisonbestleistung von 4,02 m im Weitsprung den Einzug ins Finale und wurde Achte. 11,89 sec reichten über 75m zu Rang Dreizehn.

Walburga Rudolph übernahm bei diesen Bezirksmeisterschaften die Betreuung für die im Urlaub weilende Trainerin. Auch wenn die lange Sommerferienpause noch ihre Spuren hinterließ, freuten sich Leon und Silca, die versprochenen SMS an Kerstin Müller bei Bestleistung schicken zu dürfen!  

 

14. September 2014:

Luca Hoffmann (Archiv)

Zu den Ergebnissen des Landesjugendsportfestes gestern in Mayen hat uns unsere Abteilungsleiterin und Mannschaftsbetreuerin Walburga Rudolph einen Bericht geschickt, der auf der Seite "Berichte 2014-2" steht.

Hervorzuheben sind die Leistungen von Luca Hoffmann, der unter anderem mit 12,76 m im Kugelstoßen den vierten Platz belegte. Nic Best erzielte in dieser Disziplin persönliche Bestleistung. Zum Bericht:

 

Nach den guten und sehr guten Leistungen gestern drücken wir heute unseren drei U 14-Athleten in Neuwied die Daumen.

Hinweisen möchten wir zudem auf unseren Wettkampf am 27. September, wo wir noch Helfer benötigen. Detailinformationen und Helfer-Meldezettel gibt es auf der Seite "Downloads"!  

 

13. September 2014:

Bestleistung für Louisa Kölzer im Hochsprung!

Tolles Comeback für Giulia Fuß mit 2 Bestleistungen!




Beim Herbstsportfest in Wetzlar gelang Giulia (W U 18) eine hervorragende Rückkehr ins Wettkampfgeschehen. Sowohl im Speerwerfen mit 30,92 m (Platz 3) als auch im Kugelstoßen  mit 10,54 m (Platz 1) erzielte die Mehrkämpferin persönliche Bestleistungen, die ihr auch Bestenlistenplätze sichern werden.

Auf Rang 3 der Rheinland-Bestenliste im Hochsprung schob sich Louisa (W U 18) vor. Scheiterte sie vergangene Woche in Herdorf noch knapp an 1,58 m, gelang ihr in Wetzlar mit dieser Höhe der Sprung auf die neue Freiluftbestleistung (Platz 1). Im Weitsprung reichten 4,53 m zu Platz 3. 

Christian Post (M U 20) blieb nur wenige Zentimeter unter seinen Bestleistungen. Im Diskuswerfen reichte es mit 39,74 m (Platz 2) wieder einmal nicht für die erhoften 40 m, im Kugelstoßen gelangen Christian gute 12,82 m (Platz 2).

Obwohl beim Einwerfen sein Diskus zerbrach, verfehlte Christian seine Bestleistung nur um 2 cm. 

Anja Lorenz (W U 20) stellte fest: " Das ist heute nicht mein Tag". Im Hochsprung scheiterte sie nach 1,45 m (Platz 2)  unglücklich an 1,50 m; im Weitsprung erzielte sie 4,67 m (Pl. 5); im Kugelstoßen standen immerhin 9,68 m zu Buche (Pl. 2).

 

11. September 2014:

Am kommenden Wochenende findet wie angekündigt das Landesjugendsportfest in Mayen statt.

Bei der ersten Information sind die Teilnehmer, die als TuS-Athleten in der Schulauswahl starten, nicht ganz richtig aufgeführt worden. Es sind:

Leonie Wilke, Laura Bowe, Nathalie Schönberger, Nic Best, Leon Griebling und Luca Hoffmann. Thilo Schneider, der auch qualifiziert war, kann aus terminlichen Gründen nicht teilnehmen.

Wir wünschen viel Erfolg in der Auswahlmannschaft des Kreises Neuwied.

 

9. September 2014:

Nachzureichen ist noch Louisa Kölzers Ergebnis aus Herdorf vom vergangenen Wochenende: Im Hochsprug gelangen ihr gute 1,55 m. An 1,58 m scheiterte sie nur hauchdünn.

Comeback für Giulia

Wenn das Wetter mitspielt, könnte ihr am kommenden Wochenende in Wetzlar ein hoher Satz gelingen. Neben Louisa, die auch im Weitsprung startet, treten Anja Lorenz (Hoch, Weit, Kugel) und Christian Post (Kugel, Diskus) an.

Besonders gespannt sein dürfen wir auf das Wettkampf-Comeback von Giulia Fuß, die nach einjähriger Unterbrechung erstmals wieder (in Deutschland) an den Start geht. Sie bereitet sich auf den Siebenkampf vor und tritt über 100 m, im Kugelstoßen und beim Speerwerfen an.

Zwei weitere Ereignisse stehen am Wochenende auf dem Programm. So treten die dreizehn- und vierzehnjährigen Auswahlsportler beim Landesjugendsportfest an. Von uns sind u.a. Leonie Wilke, Laura Bowe, Thilo Schneider und Nic Best in der Kreisauswahl.

Am Sonntag starten dann Silca Schumacher (75, Weit, Hoch), Milena Welsch (75 m, Weit, Kugel) und Leon Griebling (75 m, Weit, Kugel) bei den offenen Bezirksmeisterschaften in Neuwied. 

 

7. September 2014:

Auch außerhalb des Sports gibt es Erfreuliches zu vermelden:

Im Ferienzeitraum haben sich Yves Rudolph und Olga sowie Florian Post und Anika das Jawort gegeben. Wir wünschen den beiden Ehepaaren eine glückliche Zukunft!

 

Heute wünschen wir unseren Teilnehmern bei den offenen Kreismeisterschaften in Herdorf viel Erfolg.

Unter anderem startet dort Louisa Kölzer und testet ihre Form nach den Ferien im Hochsprung und Weitsprung.

 

3. September 2014:

Die Ferien nähern sich dem Ende zu und damit rücken auch die nächsten Wettkämpfe näher.

Wetzlar 2014 (Archiv)

Wir werden mit mehreren Jugendlichen zunächst in Wetzlar am 13. September an den Start gehen und hierzu geschlossen melden. Wer noch mitfahren möchte, muss bitte bis kommenden Montag beim Training die Meldungen abgeben.

 

 

Denkt bitte auch daran, Euch als Helfer für die Rheinlandmeisterschaften am 27. September bei uns in Dierdorf zu melden, damit die Einsatzpläne erstellt werden können.

 

29. August 2014:

Ab kommenden Montag steigt auch Kerstin Müller wieder mit ihrer Gruppe U 14 in das Training ein.  

In den nächsten zwei Wochen ist das Training dieser Gruppe jeweils am Montag und Mittwoch. 

Die Sportlerinnen und Sportler dieser Gruppe bereiten sich auch auf die offenen Bezirksmeisterschaften in Neuwied am 14. September vor.

Hierzu werden bereits bis Mittwoch die Meldungen benötigt, da der Meldeschluss noch in den Ferien liegt!

 

Am Freitag, 5. September, fällt für alle Gruppen das Training aus! 

 

27. August 2014:

Im Nachgang zur Deutschen Jugendmeisterschaft in Wattenscheid haben wir noch einige Bilder von Leon und Lena auf der Seite Berichte 2014-2 zusammengestellt.

 

Am vergangenen Wochenende ist Daniel bei den Wilhelm - Unger Festspielen in Düsseldorf gestartet. Als Vorlaufsieger über 100 m verzichtete er auf die Finalteilnahme und bestritt stattdessen den 200 m - Lauf, den er als guter Vierter beendete.

 

22. August 2014:

Nach 10-tägiger Pause (fast) ohne Internet nehmen wir jetzt unsere Berichterstattung wieder auf.  

Auch der reguläre Trainingsbetrieb der Leistungsgruppe findet ab sofort wieder zu den gewohnten Zeiten statt.

 

In Kürze folgen Informationen zu den anstehenden Ereignissen nach den Ferien.  

Neben unserem eigenen Sportfest, den Rheinland-Meisterschaften Mä. 5-Kampf, DJMM U16 / U14, KILA U12 am 27. September sind dies natürlich noch die ausstehenden Wettkämpfe. Hier stehen noch einige interessante Sportfeste auf dem Programm, unter anderem das Landesjugendsportfest in Mayen, die Bezirksmeisterschaften U 14 und jünger in Neuwied, das Einladungssportfest in Brey, das Mehrkampfmeeting in Betzdorf und einige mehr.  

Auch ein Rückblick auf die DJM in Wattenscheid steht noch auf der to do - Liste. 

 

13. August 2014:

Da es von Wattenscheid aus direkt in den Urlaub ging und kein Netz zur Verfügung stand, gab es auch hier keine Informationen zum Abschneiden von Leon Delgado am zweiten Tag der Deutschen Meisterschaften.

Im Diskuswerfen lief es wesentlich besser als am Vortag und Leon erzielte mit 48,67 m eine achtbare Leistung, mit der er seinen Einsatz voll gerechtfertigt hat. Für eine Endkampfplatzierung hätte er nur ungefähr zweieinhalb Meter weiter werfen müssen.Trainer Ulrich Post bewertet diese Leistung als Erfolg, da bei den ersten "großen" Meisterschaften die Bäume nicht in den Himmel wachsen und ein Übertreffen der Quali-Norm aller Ehren wert ist.

Lena Kühn schaffte über 800 m den Einzug ins Finale und wurde dort Zehnte. Auch ihr herzlichen Glückwunsch!

 

8. August 2014:

Erfahrung sammeln!

Unter diesem Motto stand der erste Tag der Deutschen Jugendmeisterschaften für Leon.

Im Kugelstoßen, für das er sich eher überraschend bereits im Frühjahr qualifiziert hatte, konnte die Formschwäche der letzten Wochen nicht überwunden werden. 13,51 m waren allerdings auch der Nervosität und der schier übermächtigen Konkurrenz geschuldet. Beim Einstoßen, das auf 2 Stöße reglementiert war, sah es noch wesentlich besser aus.




Aber Leon hat morgen seine zweite Chance, bei der es hoffentlich besser läuft. Im Diskuswerfen waren seine letzten Trainings- und Wettkampfleistungen deutlich näher an der persönlichen Bestleistung.

Drücken wir weiter die Daumen!

Ab morgen wird die Homepage für die nächsten 10 Tage wahrscheinlich nicht bearbeitet werden können. Daniel wird uns aber sicherlich aber auf unserer Facebook-Seite auf dem Laufenden halten. 

 

7. August 2014:

Die heiße Phase hat begonnen. Leon ist bereits in Wattenscheid eingetroffen, hat seine Stellplatzkarten abgegeben und die Anlagen erkundet.

 

 

 

 

 

 

Morgen geht es dann um 14:30 Uhr mit dem Kugelstoßen los.

Es findet auf dem Hauptplatz statt, dabei wird auf den Rasen gestoßen. 

Wer live mit dabei sein möchte, kann sich über den DLV-Livestream die Wettkämpfe anschauen. Leider in diesem Jahr nicht im Angebot. 

 

 

 

6. August 2014:

Das Aufhängen der TuS-Fahne bei den Deutschen-Kult seit vielen Jahren

2012 in Wesel war Leon noch A-Schüler ( die heutige U 16). Bereits damals hatte er sich für die Deutschen Meisterschaften im Blockwettkampf Wurf  der M 15 qualifiziert und belegte einen guten 19. Platz.  

Wer Lust hat, kann den Bericht hier auf der Homepage noch einmal nachlesen (im Archiv 2012 - Aktuelle Berichte 2012-3 Seitenmitte). 

Nun hat er den Sprung zu den Jugendmeisterschaften geschafft und startet in Wattenscheid am Freitag im Kugelstoßen und am Samstag im Diskuswerfen der M U 18.

Wir drücken die Daumen!

 

5. August 2014:

Persönliche Bestleistung für Luca Hoffmann im Diskuswerfen.

Luca (Archiv)

Beim Sportfest in Villmar am letzten Wochenende erzielte Luca 30,81 m mit dem 1 kg schweren Diskus, übertraf damit erstmals die 30 m-Marke und konnte sich in der aktuellen Bestenliste um einen Platz verbessern.

 

 

 

3. August 2014:

Rheinlandrekord im Hammerwerfen für Christopher Vis!

Christopher Vis (Archiv)

Beim Sportfest "Goldener Hammer" in Dietzhölztal schaffte Christopher Vis (M 12) gestern einen geschichtsträchtigen Wurf auf 40,02 m. Mit dieser Leistung gelang ihm nicht nur der erste Wurf über die 40 Meter-Schallmauer, er übertraf damit auch den 24 Jahre alten Rheinlandrekord aus dem Jahr 1990.  

 

Neben Christopher ist auch Luca Hoffmann Rheinland-Rekordhalter. Er hält die Bestleistung des 2012 eingeführten Block-Wettkampf "Basis"mit 2224 Punkten in der M 12 (Dieser Wettbewerb ist inzwischen wieder aus dem Programm heraus genommen worden).

 

Die Auswertung der aktuellen Bestenliste steht auf der Seite Berichte 2014-2.

Wegen einer leichten Trainingsverletzung verzichtet Leon Delgado heute auf den Testwettkampf in Villmar. Dort startet somit nur Luca Hoffmann. Ergebnis folgt. 

 

1. August 2014:

Noch eine Woche und dann gehen die Deutschen Jugendmeisterschaften los.

Leon ist von seinen Vorleistungen im guten Mittelfeld angesiedelt. Im Kugelstoßen ist er auf Rang 10 von 20 gemeldeten Teilnehmern, im Diskuswerfen auf Platz 11 von 17. Trotzdem rechnen wir mit größeren Endkampfchancen im Diskuswefen, da hier in letzter Zeit die Leistungen konstanter sind.  

 

29. Juni 2014:

Das Training der Leistungsgruppe U 16 + läuft momentan zu den normalen Zeiten weiter.

Parallel dazu steigt die letzte Vorbereitungsphase für Leons DM-Teilnahme. Einige Impulse konnten Leon und Trainer Ulrich Post noch am Sonntag in Kirn beim Verbandstrainer Wolfgang Bender und auch von Dennis Lukas erhalten.

Nun sind wir gespannt auf die Meldeübersicht der Teilnehmer im Kugelstoßen und vor allem im Diskuswerfen, denn in dieser Disziplin hat Leon realistische Endkampf-Chancen.

Am kommenden Wochenende steht der letzte Vorbereitungswettkampf in Villmar auf dem Programm. Dort ist auch Luca Hoffmann gemeldet.  

 

27. Juni 2014:

Daniel (Archiv)

Unter (wieder einmal) kuriosen Umständen hat Daniel Schüler gestern seine Wettkämpfe beim Feriensportfest in Wetzlar bestritten. Nach 11,11 sec im Vorlauf wurde der Endlauf gestartet, als der Wind gerade besonders kräftig entgegenblies.

Im Ziel blieb die Uhr bei 11,14 sec stehen und die Windangabe lautete auf unglaublichen + 1,8 m/sec, was eigentlich eher - 1,8 hätte sein müssen. Nicht genug damit, auch der Einlauf war knapp und sowohl Daniel als auch sein Mitstreiter hatten die 11,14 sec als Zeit. Noch steht nicht fest, wer gewonnen hat. Da müssen wir wohl die offizielle Ergebnisliste abwarten.

Über 200 m gewann Daniel dann mit guten 22,40 sec, natürlich im einzigen Lauf mit Gegenwind ...

 

Heute geht es für Leon nach Kirn zum Kadertrainer Wolfgang Bender, um noch letzte Tipps für die DM zu holen.

 

25. Juli 2014:

Die erste Auszählung ergibt 64 Nennungen von TuS-Athleten in der Rheinland-Bestenliste 2014, davon 7 mal auf Platz 1 (Stand 21. Juli).   

 

 

 

Gleich 2 mal kann sich Christian Brost über Platz 1 freuen. Der vielseitige Mehrkämpfer liegt sowohl über 110 m Hürden (15,23 sec) als auch im Hochsprung (1,84 m) in der Zwischenwertung der Jugend U 18 in Führung. Sieben weitere Top-Ten-Platzierungen in der U 18 und eine Nennung in der U20 kommen hinzu.

 

 

24. Juli 2014:

Die aktuelle Zwischenbestenliste ist auf der LVR-Homepage veröffentlicht!

Wie immer zum Beginn der Sommerferien hat der Statistikwart des LVR Johannes Kessler ganze Arbeit geleistet. Hierfür vielen Dank.

Eine detaillierte Auswertung aus TuS-Sicht erfolgt im Laufe der nächsten Tage. 

Sollten Ergebnisse fehlen oder fehlerhaft sein, sendet die Information bitte intern an uns und nicht direkt an den Verband. Wir kümmern uns dann darum. 

Laura Bowe (Archiv)

Wir haben noch einen erfreulichen Nachtrag:  

Am vergangenen Wochenende sprang Laura Bowe  (W 14) in Bad Ems neue persönliche Bestleistung im Weitsprung. Sie erzielte 4,85 m und nähert sich bereits jetzt der 5 m-Marke.

 

 

 

 

Am kommenden Wochenende startet Daniel Schüler beim Feriensportfest in Bad Ems Wetzlar.  

Leon Delgado setzt seine Vorbereitung auf die Deutschen Meisterschaften mit einer zusätzlichen Trainingseinheit beim Kadertrainer Wolfgang Bender in Kirn fort.

 

22. Juli 2014:

Die Ferien stehen kurz bevor. Viele fahren in Urlaub und außer ein paar Feriensportfesten findet nach den anstrengenden Wettkampfwochen nur wenig statt.

Ferien!

Einzig Leon Delgado hat noch ein großes Nahziel vor Augen.

Am 8. und 9. August startet er bei den deutschen Meisterschaften in Wattenscheid im Kugelstoßen und Diskuswerfen der männlichen Jugend U 18.

Wir werden über die Vorbereitung und natürlich den Verlauf berichten. Herausforderndes, aber mit ein wenig Glück erreichbares Ziel ist es, in einem der beiden Wettbewerbe den Endkampf der besten Acht zu erreichen.

Bis dahin gilt es weiter zu trainieren, um die Chancen zu wahren. Über Trainingspartner der Leistungsgruppe freuen wir uns natürlich. Bis zu den Deutschen gelten grundsätzlich die normalen Trainingszeiten. 

Also wird auch auf der Homepage keine Langeweile entstehen. Zusätzlich werden eine Zwischenbilanz über die erfolgreiche Saison mit den vielen Höhepunkten gezogen, die Athletenportraits ergänzt und die restlichen Seiten aufgeräumt. 

 

20. Juli 2014:

Rheinland-Pfalz-Meisterschaft für Leon im Diskuswerfen, Silbermedaille für Luca im Kugelstoßen!

Heiß war es gestern in Saulheim, den Leistungen unserer Werfer tat dies aber keinen Abbruch.

Leon Delgado siegte mit deutlichem Vorsprung und 39,64 m im Diskuswerfen der M U 20, Luca Hoffmann stieß die Kugel auf gute 13,05 m und wurde mit Platz 2 in der M 14 belohnt.

Zum ausführlichen Bericht mit Bildergalerie auf der Seite Berichte 2014-2:

 

19. Juli 2014:

Heute geht es zu den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften der  

U 16 und U 20 nach Saulheim.

Nachdem Louisa abgesagt hat, verbleiben noch Luca Hoffmann in der M 14 und Leon Delgado, der in der U 20 hochstartet.

Die anderen aussichtsreichen Athleten des TuS (in erster Linie Anja Lorenz und Christian Post)  können nicht mitmachen, da der Meisterschaftstermin mit den Stufenfahrten der Schulen zusammenfällt. 



Luca hat gute Aussichten, im Kugelstoßen den Endkampf zu erreichen und eine vordere Platzierung zu erzielen.

Für Leon gilt es, mit den schwereren Gewichten der höheren Altersklasse zurecht zu kommen. Leider verhindert eine Zeitplanänderung wahrscheinlich, dass er in allen gemeldeten Disziplinen startet.

Gesetzt ist das Diskuswerfen, entscheiden muss er sich beim Kugelstoßen oder Speerwerfen, da dies nun unverständlicherweise zeitgleich stattfindet.  

Wahrscheinlich sind die RPM der letzte Wettkampftest vor den Deutschen Meisterschaften am 8./9. August in Wattenscheid. 

 

18. Juli 2014:

Anja knackt die 5-Meter-Schallmauer! Auch Luca mit persönlicher Bestleistung in Hachenburg.

Anja springt 5 Meter

Beim Abendsportfest "Hachenburger Nacht" gelang Anja Lorenz endlich der Spung auf exakt 5,00 m im Weitsprung. Sie siegte damit auch in der Altersklasse W U 20.

 

Luca Hoffman verbesserte sich im Diskuswurf der M 14 auf 29,02 m.

 

Die weiteren (inoffiziellen) Ergebnisse:

Anja: Kugel 9,79 m, Speer 27,00 m

Luca: Kugel 12,39 m

Leon Delgado (M U 18): Diskus 46,36 m, Kugel 13,86 m, Speer 53,65 m

Rudolf Wagner (M 65): Kugel 7,88 m, Diskus 26,97 m

 

Aufatmen gab es für Lena Kühn, die für die LG Sieg startet, aber auch nach wie vor TuS-Mitglied ist. Kurz vor Meldeschluss schaffte sie die Quali für die Deutschen Jugendmeisterschaften über 800 m in 2:16,280 min. Herzlichen Glückwunsch!

 

 

 

 

15. Juli 2014:

Thilo Schneider (Archiv)

Ein Ergebnis des vergangenen Wochenende stand noch aus. Nun können wir mit Freude vermelden, dass Thilo Schneider bei den Rheinland-Meisterschaften in den Blockwettkämpfen den zweiten Platz im Block Sprint der M 13 mit 2298 Punkten erreicht hat. Besonders beeindruckend war seine Leistung mit dem Speer, den er 29,25 m weit warf. 

Leon Griebling wurde Fünfter. Er hatte leider drei ungültige Versuche beim Speerwefen.

Mit von der Partie waren auch Freya Knirsch, Annabel Tampe und Silca Schumacher, die sich nicht so weit vorne platzieren konnten.

Am kommenden Wochenende geht es dann zu den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften der U 20/U16 in Saulheim. Aufgrund des ungünstigen Termins starten dort von uns nur Leon Delgado (Hochstart) und vielleicht Louisa Kölzer (ebenfalls Hochstart) in der U 20. Luca Hoffmann tritt im Kugelstoßen der M 14 an.

Eine weitere Formüberprüfung steht bereits am Donnerstag bei der "Hachenburger Nacht" an. 

 

14. Juli 2014:

Daniels Doppelbronze bei den Westdeutschen war überraschender als die Weltmeisterschaft der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft, umso mehr freuen wir uns über beide Ergebnisse!

 

 

Aber auch unsere Jüngsten dürfen sich über ihre Leistungen in Linz freuen.

Die Mannschaft der U 8 erreichte einen vierten Platz, die U 10 wurde Fünfte und die U 12 landete sogar auf dem geteilten ersten Platz:

 




 

13./14 Juli 2014 (4. update):

In den nächsten Tagen gibt es noch mehr Informationen und Fotos von diesem sehr ereignisreichen Wochenende, unter anderem auch aus Linz von der Kinderleichtathletik.

 

Soeben erreichen uns fast unglaubliche Meldungen aus Hamm:

 

 

 

 

Daniel Schüler

Daniel Schüler gewinnt sowohl über 100 m als auch über 200 m die Bronzemedaille bei den Westdeutschen Meisterschaften.

Bei wieder einmal starkem Gegenwind gelingt Daniel der Coup über 100 m in 11,20 sec (-1,2). Über 200 m läuft Daniel 22,58 sec und landet ebenfalls in der Gesamtabrechnung der Männer auf Rang 3.

Annika schlug sich angesichts der ungünstigen Bedingungen ebenfalls prächtig und lief 12,96 sec. Leider reichte diese Zeit in der U 23 nicht zum Weiterkommen. 

 

 

 

 

Unsere schnellste Sprinterin: Annika

Die Wahl zum Foto des Monats Juni ist entschieden.

Mit dem äußerst knappen Vorsprung von zwei Stimmen gewann das Foto von Annika Schmidt.

 

Heute wünschen wir ihr viel Erfolg beim Start bei den Westdeutschen Meisterschaften in Hamm, ebenso Daniel Schüler! Lena drücken wir die Daumen, dass es endlich mit der DM-Quali über 800 m klappt! 

 

 

12. Juli 2014 (update):

Gleich vier Wettkämpfe mit TuS-Beteiligung am Wochenende!  

Die ersten Ergebnisse:

In Diez gewannen Louisa und Christian ihre Wettbewerbe mit guten Leistungen. Louisa sprang 1,54 m hoch und scheiterte nur knapp an 1,58 m. Christian stieß die Kugel 12,63 m und warf den Diskus 39,64 m, nur 10 cm unter seiner Bestleistung.  

Leider war die Beteiligung an der gut organisierten Veranstaltung sehr, sehr gering.



Auch Nora gewann ihre einsamen Rennen über 100 m (13,41 sec) und 200 m (Zeit noch nicht bekannt). 

 

Heute wünschen wir allen Teilnehmern bei den Rheinland-Meisterschaften in den Blockwettkämpfen in Mayen und bei den Oranienkampfspielen in Diez viel Erfolg.



Morgen ist dann bei den Westdeutschen Meisterschaften in Hamm der Saisonhöhepunkt für Daniel Schüler bei den Männern und Annika Schmidt bei der Juniorinnen U 23.

 

Außerdem geht es für die Jüngsten nach Linz zu einem Wettkampf der Kinderleichtathletik.

 

 

 

 

11. Juli 2014:

Auf der Seite "Bildergalerien-RL MK Bad Ems 2014" haben wir nun eine kleine Fotoausgalerie von den Meisterschaften erstellt.

 

 

 

Denkt auch an die Wahl zum Foto des Monats. Ihr könnt noch bis Sonntag nachmittag abstimmen. Es entwickelt sich wieder ein spannendes Rennen.

 

 

 

 

8. Juli 2014:

Leon beim abschließenden 800 m-Lauf

Es gibt noch eine erfreuliche Nachricht von den Rheinland-Meisterschaften. Leon Griebling wurde nicht, wie ursprünglich berichtet, Sechster im Vierkampf der U 14, sondern mit 1565 Punkten Fünfter.

 

Das Topereignis am kommenden Wochenende sind die Westdeutschen Meisterschaften in Hamm, für die sich Annika Schmidt und Daniel Schüler qualifiziert haben, beide über 100 m und Daniel darüber hinaus über 200 m.

Die Rheinland-Block-Meisterschaften in Mayen sind ein Saisonhöhepunkt für unsere fünf Starter in der Altersklasse U 14.

Auch für unsere Jüngsten steht noch ein Wettkampf vor den Ferien auf dem Terminplan. Unsere U 8 bis U 12-Athleten starten in der Kinderleichtathletik in Linz. 

Außerdem startet Louisa in Diez bei den Oranienkampfspielen.

Eine Woche später stehen dann die Rheinland-Pfalz-Meisterschaften in Saulheim, aber auch die Teilnahme an der "Hachenburger Nacht" auf dem Programm. 

Je nach verfügbarer Zeit gibt es hierzu noch Vorberichte.

Auch Fotos aus Bad Ems wird es noch geben.

 

7. Juli 2014:

Hier geht es zum Bericht vom zweiten Tag der Meisterschaften in Bad Ems:

 

 

 

 

 

 

 

 

6. Juli 2014:

Alle TuS-Athleten bei den Rheinland-Meisterschaften im Mehrkampf auf dem Treppchen!

Heute gelang Christian Brost eine famose Aufholjagd im Zehnkampf, die mit der Silbermedaille belohnt wurde. Den Rückstand von rund 400 Punkten konnte er auf knapp 50 Punkte reduzieren.

Aus Platz sechs im Fünfkampf wurde Platz zwei im Zehnkampf.

 

 

 

Silber auch für Anja im Siebenkampf, die bis zur letzten Disziplin nach gutem Speerwurf noch in Führung lag.

Ein Einbruch auf der zweiten Runde im abschließenden 800 m verhinderte die Wiederholung ihres Doppelerfolgs aus dem Vorjahr. 

 

 

 

 

 

 

Bronze gab es für Laura Bowe, die mit persönlicher Bestzeit über 100 m die Basis für ihren dritten Platz im Vierkampf schuf.

Eine Erkältung verhinderte eine noch bessere Platzierung.

 

Der ausführliche Bericht mit Fotos folgt später.

 

5. Juli 2014 (Update):

Anja Lorenz ist Rheinlandmeisterin im Vierkampf

 

Christian Brost vergibt Edelmetall durch Nuller im Weitsprung

Leon Griebling guter Sechster im Vierkampf der M 13

Mannschaft der W U 14 hält durch!

 

Zum Bericht: 

Bevor es gleich nach Bad Ems geht, habe ich noch eine Auswahl zum Foto des Monats Juni vorbereitet. Macht mit und stimmt bis zum 12. Juli ab:

 

 

 

 

Heute abend gibt es den Zwischenbericht vom Mehrkampf in Bad Ems. Wir drücken allen Teilnehmern die Daumen. 

 

 

4. Juli 2014:

Die Woche verging wie im Flug und die Zeit war knapp.

Daher war kein früherer Bericht möglich.

An diesem Wochenende stehen wie angekündigt die Rheinland-Mehrkampfmeisterschaften an, bei denen unsere U 14-Truppe unter Leitung von Kerstin Müller im Vierkampf und in der 4 x 75 m-Staffel der Mädchen  antritt.

Favorit im Zehnkampf U 18

 

Bei den älteren Jugendlichen verzichtet Leon Delgado vorsorglich auf einen Start, so dass Christian Brost die Rolle des Favoriten im Zehnkampf übernimmmt. Der Start von Anja Lorenz im Siebenkampf ist noch nicht endgültig geklärt.

 

 

 

 

2. Juli 2014:

6919 Besucher und damit so viele wie noch nie haben im vergangenen Monat unsere Homepage besucht! Es ist der vierte Besucherrekord in Folge. Herzlichen Dank für Euer Interesse! 

 

 

 

30. Juni 2014:

Dank der vielen neuen Titel und Bestleistungen war es wieder einmal an der Zeit, die Athletenportraits zu überarbeiten.  

Allerdings habe ich sicherlich die eine oder andere Leistung noch nicht erfasst. Hier bitte ich um Mitwirkung. Schreibt einfach eine kurze Nachricht oder gebt mir einen Zettel beim Training mit. Auch über neue Portraitfotos würde ich mich freuen.

In dieser Woche ist noch ein Vorbericht zu den anstehenden Rheinland-Meisterschaften im Mehrkampf geplant. Außerdem gibt es noch die Monatsstatistik und die Auswahl zum Foto des Monats Juni (wenn ich es noch schaffe und die versprochenen Bilder aus Oppeln bekomme). 

 

28./29 Juni 2014 (update):

Dreifache Rheinland-Pfalz-Meisterschaft  

für Leon Delgado

Leon mit Trainer Ulrich Post

Sieg im Kugelstoßen, Speerwerfen und Diskuswerfen!

Vier weitere Medaillen für Daniel Schüler (Silber 200 m), Christian Brost (Silber 110 m Hürden), Anja Lorenz (Silber Hoch) und Louisa Kölzer (Bronze Hoch).

Zum ausführlichen Bericht mit Fotos auf der Seite "Berichte 2014-1":

 

25. Juni 2014:

Wie bereits erwähnt, geht es am Samstag nach Bad Neuenahr-Ahrweiler zu den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften.

Titelambitionen: Leon Delgado

Die Teilnehmerliste ist inzwischen veröffentlicht.

Gute Aussichten auf eine vordere Platzierung hat vor allem Leon Delgado im Diskuswerfen und Kugelstoßen, aber auch unsere Sprinter können vorne mitmischen. Für Daniel, Annika und Christian ist das vorrangige Ziel, die Vorläufe in den teilnehmerstarken Feldern zu überstehen, um dann im Finale eine gute Platzierung zu erreichen. 

Offen ist der Hochsprung. Hier wird es sicher auf die Tagesform ankommen. Sowohl Anja als auch Louisa und Christian können bei gutem Verlauf weit nach oben springen. 

 

Heute beim Training muss die Meldung für die Rheinland-Mehrkampfmeisterschaften am 5. und 6. Juli  in Bad Ems erstellt werden.

Fest zugesagt haben bisher Leon und Christian, die sich beide viel vorgenommen haben. 

 

22. Juni 2014:

Zwar war kein Athlet des TuS (in diesem Jahr) bei der Team-Europameisterschaft am Start, aber wir gratulieren  herzlich der deutschen Mannschaft zum Sieg.

 

Bei uns geht es am nächsten Wochenende mit den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften der Männer/Frauen und U 18 weiter.  

Wir treten mit 6 Sportlerinnen und Sportlern an.

Bei den Frauen starten Annika Schmidt über 100 m, Anja Lorenz (U 20) startet hoch im Hochsprung und im Kugelstoßen.

Bei den Männern tritt Daniel Schüler über 100 und 200 m an.

In der Jugend U 18 startet Louisa Kölzer im Hoch- und Weitsprung, Leon Delgado in den Wurfdisziplinen Kugel, Diskus, Speer und Christian Brost im Hochsprung, über die 100 m und über 110 m Hürden.

 

Auf der Seite C/D-Schüler (U 8 bis U 12) ist übrigens die Einladung nach Linz am 13. Juli zur Kinderleichtathletik.

Ihr könnt auch über das Kontaktformular online melden. 

 

17. Juni 2014:

Auf der Seite "Downloads" sind die Ergebnisse der Bezirksmeisterschaften und der Kinderleichtathletik vom 14. Juni in Dierdorf hinterlegt.

 

Der Länderkampf in Oppeln (Polen) verlief für Christian Brost erfolgreich. Er übersprang 1,75 m im ersten Versuch.

Louisa Kölzer hatte Pech. Sie verletzte sich bei 1,45 m und musste bei dieser Höhe den Wettkampf beenden. 

 

14. Juni 2014:

Allen Beteiligten herzlichen Dank für die Hilfe und Unterstützung!

   

Ein schönes, wenn auch anstrengendes Sportfest haben wir gestern mit den Bezirksmeisterschaften der U 12 bis U 16 und der Kinderleichtathletik  U 8 und U 10 ausgerichtet.

Vor allem den Jüngsten hat es viel Spaß gemacht und es entwickelten sich spannende Wettbewerbe.

Bei den älteren Aktiven gab es viele gute Leistungen.

Die Auswertung erfolgt nach Eingang der Ergebnislisten.

 

Heute drücken wir Louisa und Christian die Daumen, die in Polen an den Start gehen.  

Auf einen Start in Trier verzichten muss Ulrich, der aufgrund einer Zerrung (wo auch immer die hergekommen sein mag) nicht antreten kann. 

 

13. Juni 2014:

KiLa 2013 in Dierdorf (Archiv)

Es ist alles vorbereitet für die Bezirksmeisterschaften am Samstag und wir freuen uns auf unsere Gäste und ein schönes Sportfest.

Die Teilnehmerzahlen sind erfreulich. So sind in der Kinderleichtathletik der U 8 und U 10  mit 12 gemeldeten Teams und integrierten Einzelathleten rund 90 Kinder am Start.

 

Am Sonntag ist dann der große Tag für Louisa Kölzer und Christian Brost.



 

 

Beide starten beim internationalen Mannschaftswettkampf im Hochsprung in Oppeln (Polen) für den LVR.  

 

Am gleichen Tag finden auch die Rheinland-Seniorenmeisterschaften in Trier statt, wo vom TuS in diesem Jahr leider nur Ulrich Post startet. Er ist aber gleich in vier Disziplinen gemeldet.

Allen Aktiven wünschen wir viel Erfolg! 

 

11. Juni 2014:

Leon Griebling (Archiv)

Die Ergebnisse vom Sportfest in Selters sind inzwischen auf der Seite des LVR veröffentlicht. Eine erst Bilanz ergibt ein positives Bild, auch wenn nicht alle ihre persönlichen Erwartungen erfüllt sahen.

Bei den jüngeren Athlethen ist sicher Leon Griebling hervorzuheben, der mit sehr guten Leistungen drei Siege in der M 13 erzielte.

Bei den älteren Jahrgängen ist natürlich die 100 m- und 200 m-Quali für die Westdeutschen von Daniel besonders erwähnenswert, aber auch die wiederum gute Leistung von Annika, die die WDM-Norm über 100 m nur um 4/100  Sekunden verfehlte.

KiLa Dierdorf 2013

Nun gilt es den Blick nach Dierdorf zu richten, wo am kommenden Samstag unser jüngsten Sportler in der U 8 und U 10 in der Kinderleichtathletik starten und die U 12 in den "klassischen" Einzeldisziplinen.

Die U 14 und U 16 treten im Drei- und Vierkampf an.

Die älteren Athleten unterstützen als Kampfrichter und in der Organisation. Trotzdem benötigen wir dringend noch weitere Helfer. Jeder ist herzlich willkommen.

 

Weitere Vorberichte zu den kommenden Ereignissen am Wochenende gibt es in Kürze. 

 

10. Juni 2014:

Ganz oben auf dem Treppchen: Annika Schmidt

Zwar haben wir noch nicht die Ergebnisse aus Selters, aber schon einige Fotos, bereitgestellt von Daniel. Vielen Dank! 

Weitere folgen wahrscheinlich von Fam. Hoffmann. Auch bei den Ergebnissen bleiben wir am Ball.

Zu den Fotos:

 

9. Juni 2014:

Daniel in Selters 2013 (Archiv)

Leider habe ich nur wenige Teilergebnisse aus Selters.

Daher erfolgt die Auswertung später.

Nur soviel vorab:

Daniel Schüler schaffte bei diesem Sportfest sowohl die Qualifikationsleistung für die Westdeutschen Meisterschaften über 100 m als auch über 200 m.

 

 

Die Wahl zum Foto des Monats ist entschieden.

Mit zum Schluss doch klarem Vorsprung gewonnen hat das Bild von Louisa.

Zum Ergebnis:

 

 

 

6. Juni 2014:

Noch 2 Tage habt ihr Zeit, um für das Foto des Monats April/Mai 2014 abzustimmen. Es hat sich ein spannender Zweikampf entwickelt. Stimmt noch mit :

 

 

 

 

4. Juni 2014:

Die endgültige, korrigierte Ergebnisliste des KJSF ist auf der Seite "Downloads" eingestellt:

 

 

 

 

Noch 10 Tage bis zu den Bezirksmeisterschaften U 8 - U 16 in Dierdorf!

Bitte heute oder am Freitag die Helferzettel abgeben.

Übrigens: Aus hygienischen Gründen werden wir am Buffet keine Salate anbieten. Wir bitten alle Spender, Kuchen, Kaffee oder andere nicht witterungsempfindliche Esswaren beizusteuern. Vorab vielen Dank!

 

2. Juni 2014:

Lange hatten wir keine Wahl zum Foto des Monats mehr.

Hier geht es nun wieder zur Abstimmung:

Wählt das Foto der Monate April/Mai 2014 bis zum 8. Juni.

 

Denkt bitte an die Meldungen für das Meeting in Selters, die Rheinland-Seniorenmeisterschaften in Trier und die Bezirksmeisterschaften in Dierdorf! Termine: 

 

Neue Höchstmarke!  

Im Mai 2014 hatten wir 6443 Besucher auf unserer Homepage und damit durchschnittlich über 200 Aufrufe pro Tag.

 

1. Juni 2014:

Nach dem Wettkampf ist vor dem Wettkampf!

Wir bitten alle Helfer, die uns so toll am 25. Mai geholfen haben, sich am Samstag, den 14. Juni bei den Bezirksmeisterschaften in Dierdorf wieder zur Verfügung zu stellen. Auch diejenigen, die beim letzten Mal verhindert waren, sind natürlich herzlich aufgefordert, dieses Mal zu helfen.  

Selbstverständlich freuen wir uns wie immer über Kuchen-, Salat- und Kaffeespenden.

Hier geht es zu den detaillierten Informationen im Downloadbereich:

 

 

Wieder einmal ist die Seite "Aktuelles" so groß geworden, dass es besser ist, eine neue zu beginnen. Aber wie immer sind die Informationen nur verschoben und nicht verschwunden. 

 


Unser Medienpartner

 

 

 

 

 

Unser Sponsor Süwag


Zu unserem facebook-Auftritt